Treffen von Soldaten, Flüchtlingen und Helfern

+
Treffen von Soldaten, Flüchtlingen und Helfern

Auf Initiative des Kompaniefeldwebels des Waffensystemunterstützungszentrums 2, Stabsfeldwebel Dirk Eiffert, kamen am Wochenende ehrenamtliche Helfer, Flüchtlinge, Mitarbeiter der Malteser und Soldaten im „Haus Malta“ am Diepholzer Fliegerhorst bei Kaffee und Kuchen zusammen.

In lockerer Atmosphäre fand man abseits des normalen Dienstbetriebes bei Gesprächen in der Landes-Erstaufnahmeeinrichtung zueinander. Ein großer Dank galt den Bäckereien Härtel, Kiepenkerl, Overmeyer, Punte sowie dem E-Center Immega, die den Kuchen spendeten. Der Kaffee wurde vom Combi Verbrauchermarkt Diepholz gespendet.

Im Bild: Initiator Stabsfeldwebel Dirk Eiffert (r.) mit dem Kommandeur des Waffensystemunterstützungszentrums 2, Oberst Olaf Stöcker (2. v. r.), ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern der von den Maltesern betriebenen Flüchtlingseinrichtung.

al/Foto: Lüllmann

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Kommentare