Messung zwischen Aschen und Lohne

Mit Tempo 150 in der 70-Zone: Junger Mann verliert Führerschein

Aschen - 80 Kilometer pro Stunde zu schnell war ein junger BMW-Fahrer am Donnerstag in Diepholz unterwegs. Nun muss der Mann erst einmal ohne seinen Führerschein vorankommen.

Der 21-jährige BMW-Fahrer aus dem Landkreis Diepholz war mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in eine Polizeikontrolle geraten, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beamten maßen das Fahrzeug mit Tempo 150  auf der K 265 - der Verbindungsstraße von Aschen nach Lohne. Die Straßenbeschaffenheit ist in diesem Bereich sehr schlecht, weshalb dort nur 70 km/h erlaubt sind. 

Der 21-Jährige, der sich aktuell in der Probezeit befindet, wird seinen Führerschein aufgrund der Geschwindigkeitsüberschreitung abgeben müssen. Die Probezeit war bei ihm übrigens bereits wegen eines anderen Verkehrsdelikts verlängert worden, teilte die Polizei weiter mit.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Lkw kippt um: B69 gesperrt

Lkw kippt um: B69 gesperrt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare