Kreissparkasse unterstützt Projekt

Studenten der PHWT veranstalten Zukunftswerkstatt „Arbeit 4.0“

Freuten sich über eine Spende in Höhe von 1 500 Euro für ihr Projekt „Zukunftswerkstatt Arbeit 4.0“, die August Kruse (links) und Katharina Beier von der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz überreichten: Die PHWT-Studenten (von links) Maik Bredemeyer, Max Nienaber, Fabio Maier und Maurice Brumund. - Foto: Jansen
+
Freuten sich über eine Spende in Höhe von 1 500 Euro für ihr Projekt „Zukunftswerkstatt Arbeit 4.0“, die August Kruse (links) und Katharina Beier von der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz überreichten: Die PHWT-Studenten (von links) Maik Bredemeyer, Max Nienaber, Fabio Maier und Maurice Brumund.

Diepholz - Mit 70 Anmeldungen hatten sie kalkuliert. 65 haben sie schon – darunter auch Vertreter von Firmen aus Berlin und Frankfurt/Main: Die Planungen für die Zukunftswerkstatt „Arbeit 4.0 – die Zukunft der Arbeit oder die Arbeit der Zukunft“, die Studenten der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) in Diepholz veranstalten, gehen bislang offenbar auf.

Die Zukunftswerkstatt findet am Freitag, 30. November, von 9.30 bis 15 Uhr im Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik (ZME) der PHWT an der Thüringer Straße 3 in Diepholz statt. Es ist ein Projekt der studentischen Unternehmensberatung „Conacting Consulting“ im Rahmen des Projektstudiums an der PHWT. Das Conacting Team 2018 besteht aus elf angehenden Wirtschaftsingenieuren und einem Maschinenbauingenieur: Studenten der PHWT aus verschiedenen Unternehmen unterschiedlichster Branchen. 

Sie beraten Firmen bei Problemstellungen und organisieren nun (wie berichtet) die Zukunftswerkstatt mit parallel laufenden Workshops zu den Themen Führung („Reverse Monitoring“ – wenn die Führungsrollen wechseln“ und „Führen auf Distanz“), Kopfsache („Psychologischer Vertrag“) und Fachkräfte(m)angel. Tickets zum Preis von 25 Euro gibt es noch online für alle Interessierten über die Seite zukunftswerkstatt.conactingconsulting.de.

Am Mittwoch freuten sich Vertreter des Studententeams über eine Spende der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz für die Zukunftswerkstatt: August Kruse, Regionaldirektor Firmenkunden, und seine Kollegin Katharina Beier überreichten „Conacting Consulting“ 1500 Euro. 

ej

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Meistgelesene Artikel

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Großfeuer auf Recyclinghof in Bassum: Müllballen gehen in Flammen auf

Fünf Verletzte bei Motorrad-Unfall in Hüde - Hubschrauber im Einsatz

Fünf Verletzte bei Motorrad-Unfall in Hüde - Hubschrauber im Einsatz

„Wir müssen viele werden“

„Wir müssen viele werden“

Windkraft: Stadt brütet über neue Standorte

Windkraft: Stadt brütet über neue Standorte

Kommentare