Nest in Falkenhardt gegen Artgenossen verteidigt

Storchenpaar wieder vereint

Das Storchenpaar am Schulwald in Falkenhardt an der Hunte in der Nähe von B 51 und B 69 ist wieder vereint. - Foto: Hagelkreuz
+
Das Storchenpaar am Schulwald in Falkenhardt an der Hunte in der Nähe von B 51 und B 69 ist wieder vereint.

Diepholz - Das Storchenpaar auf dem Nest am Schulwald von GFS und Realschule in Falkenhardt ist wieder vereint. „Am 26. März – genau an dem gleichen Tag wie vor einem Jahr – kam der zweite Storch erstmals zum Nest“, berichtete Anwohner Bernd Hagelkreuz.

Der erste Storch war dieses Jahr schon zwei bis drei Wochen früher im Nest und hat dieses laut Anwohnern schon gegen vier andere Störche verteidigt. Diese hätten das Nest schnell angeflogen und versucht, den Artgenossen herunter zu kegeln.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

Meistgelesene Artikel

Doppelter Facharzt statt Meeresbiologe

Doppelter Facharzt statt Meeresbiologe

Doppelter Facharzt statt Meeresbiologe
Zentralklinik in Twistringen soll akademisches Lehrkrankenhaus werden

Zentralklinik in Twistringen soll akademisches Lehrkrankenhaus werden

Zentralklinik in Twistringen soll akademisches Lehrkrankenhaus werden
Spenden-Ärger nach Hochwasser: „Kriegen mehr Schrott als Brauchbares“

Spenden-Ärger nach Hochwasser: „Kriegen mehr Schrott als Brauchbares“

Spenden-Ärger nach Hochwasser: „Kriegen mehr Schrott als Brauchbares“
„Traf den Nerv der Zeit“: Ohne Frank Pinkus steht dem Weyher Theater ein Kraftakt bevor

„Traf den Nerv der Zeit“: Ohne Frank Pinkus steht dem Weyher Theater ein Kraftakt bevor

„Traf den Nerv der Zeit“: Ohne Frank Pinkus steht dem Weyher Theater ein Kraftakt bevor

Kommentare