Wahlergebnis

ASB-Kreisverband: Uwe Schwegmann neu im Vorstand

+
Nach der Wahl bei der Jahreshauptversammlung des ASB-Kreisverbandes Diepholz (von links): Der neue Vorsitzende Freddy Evers, der neue 2. stellvertretende Vorsitzende Uwe Schwegmann, der wiedergewählte 1. stellvertretende Vorsitzende Werner Schneider und Geschäftsführer Mathias Salomé.

Diepholz - Ein neues Gesichter hat der Kreisverband Diepholz des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in seinem Vorstand: Uwe Schwegmann wurde bei der Jahreshauptversammlung zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

„Er bringt Erfahrungen aus der ehrenamtlichen Vorstandsarbeit im Schützenwesen mit und freut sich auf ein neues Aufgabengebiet und neue Herausforderungen“, schreibt der ASB Diepholz in einer Pressemitteilung.

Der Diepholzer Freddy Evers wurde bei der Jahreshauptversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er ist seit 49 Jahren ASB-Mitglied und blickt auf 43 Jahre Vorstandsarbeit in der Hilfsorganisation zurück. Seine Wahl erfolgte mit großer Mehrheit.

Als ersten stellvertretenden Vorsitzenden bestätigten die Mitglieder Werner Schneider einstimmig. Die Beisitzer Martin Schmidthorst, Ditmar Wilhelm und Thorsten Evers standen zur Wiederwahl und wurden in ihrem Amt bestätigt.

In der Mitgliederversammlung wurde zudem die bereits am 6. Januar von der ASB-Jugend gewählte Jugendleiterin Jessica Scharmentke im Amt bestätigt. Ebenfalls zur Wahl standen die Mitglieder für die Kontrollkommission. Rolf Kramer und Christian Schnauß wurden einstimmig wiedergewählt .

Für den ausgeschiedenen Vorsitzenden Bernt Streese hielt Werner Schneider die Laudatio.

Streese seit 34 Jahren Mitglied

Streese ist bereits seit 34 Jahren Mitglied im Arbeiter-Samariter-Bund. Von Anfang an leistete er wertvolle Vorstandsarbeit, erst in der Kontrollkommission, dann als Schatzmeister und seit 2006 – als Nachfolger von Wolfgang Hoffmann – als Vorsitzender, so der ASB.

Als Dank für die jahrzehntelange ehrenamtliche Vorstandsarbeit schenkte der ASB-Kreisverband Diepholz Bernt Streese einen Gutschein des Kulturrings Diepholz.

Zum Schluss der Versammlung bedankte sich Freddy Evers laut Pressemitteilung für das in ihn gesetzte Vertrauen zur Wahl des Vorsitzenden mit dem Ausspruch: „Wenn nicht jetzt, wann dann? Packen wir es an!“

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas besucht Auschwitz: "Unsere Verantwortung endet nie"

Maas besucht Auschwitz: "Unsere Verantwortung endet nie"

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Reload 2018 - der Aufbau des Festivals läuft

Meistgelesene Artikel

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Bürgermeister schickt sich selbst auf die Strecke

Kommentare