Polizei sucht Zeugen 

Schlägerei in Diepholz: 21-Jähriger am Boden 

Diepholz - Zu einer Schlägerei kam es in den frühen Morgenstunden des 1. Mai in der Bremer Straße.

Gegen 5.10 Uhr stieß eine bislang unbekannte Gruppe junger Leute auf eine zweite Gruppe, welche sich zu dem Zeitpunkt an einem Imbissstand befand. Ohne erkennbaren Grund sei aus der dazu gestoßenen Gruppe auf einen 21-Jährigen aus Lembruch eingeschlagen worden. Das berichtet die Polizei am Mittwoch. 

Der 21-Jährige ging daraufhin zu Boden. Dort wurde er weiterhin getreten und geschlagen. Die Gruppe konnte sich vor dem Eintreffen der herbeigerufenen Polizeibeamten vom Tatort entfernen. Der junge Mann wurde mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung und Prellungen in ein Krankenhaus gefahren. 

Die Polizei sucht Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können. Die Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Dortmund gewinnt klar in Wolfsburg - HSV bezwingt Augsburg

Dortmund gewinnt klar in Wolfsburg - HSV bezwingt Augsburg

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Kommentare