Rollatortraining der Verkehrswacht im Diepholzer Seniorenzentrum Sankt Josef

Stolperfallen auf der Straße meistern

+
Wolfgang Rehling lieferte wertvolle Tipps zum Umgang mit dem Rollator.

Diepholz - „So eine große Runde haben wir selten“, freute sich Wolfgang Rehling von der Verkehrswacht Grafschaft Diepholz beim jüngsten Rollatortraining im Diepholzer Seniorenzentrum Sankt Josef an der Steinstraße.

Hausbewohner und die Gäste der Tagespflege waren in einer gemeinsamen Runde zusammengekommen, um die Ausführungen von Rehling und seinem Verkehrswacht-Kollegen Siegfried Noß zum richtigen Umgang mit dem Rollator zu folgen.

Zusammen mit einem Fachmann vom Sanitätshaus Bödeker warfen die beiden Experten einen prüfenden Blick auf die Geräte. „Die Höhe der Haltegriffe ist wichtig für den Stützeffekt“, erklärte Noß. Und auch der Funktionsfähigkeit der Bremsen galt ein besonderes Augenmerk. „Das ist das A und O“. Es schlossen sich praktische Übungen in einem speziellen Parcours an, die Rehling und Noß aufgebaut hatten. Die größten Hürden im wahrsten Sinne des Wortes waren die eingebauten Kanten. Die Verkehrswacht-Vertreter gaben den Senioren praktische Hinweise, wie sie diese draußen auf der Straße sicher meistern können, zum Beispiel, wenn wieder einmal Bordsteine im Wege sind.

Das Rollator-Trainings bieten die Verkehrswacht-Vertreter für Seniorenheime im gesamten Südkreis an.

Das Team vom Seniorenzentrum Sankt Josef und die Teilnehmer dankten für anderthalb lehrreiche Stunden.

sr

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Brummi-Fahrer pinkelt an Tankstelle 

Kommentare