Realschule Diepholz in Hannover ausgezeichnet

Engagement in Mint-Fächern

+
Realschulleiter Uwe Hofemeister (rechts) nahm die Auszeichnung Mint-freundliche Schule von Thomas Michel, Geschäftsführer der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik, entgegen.

DIEPHOLZ „Die Mint-Fächer sind ein ganz wichtiges Standbein unseres Schulprogramms“, sagt Realschulleiter Uwe Hofemeister. Mint steht als Abkürzung für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Für ihr vielfältiges und intensives Engagement in diesen Bereichen wurde die Realschule Diepholz jetzt in Hannover erneut als sogenannte Mint-freundliche Schule ausgezeichnet.

Im Jahr 2012 hatte die Realschule zum ersten Mal diese Ehrung erhalten und sich jetzt erneut darum beworben.

„Die Schulen können ein großes Stück dazu beitragen, junge Menschen für die Fächer Mathematik und Informatik und für die naturwissenschaftlichen und technischen Bereiche zu interessieren“, meint Hofemeister. Daher biete die Realschule vor allem unter der Federführung der Lehrerin Ursula Feuchter und der jetzt ehemaligen Kollegin Anika Flöte zahlreiche Möglichkeiten für die Schüler an, hier tiefere Einblicke sowie praktische Erfahrungen zu sammeln.

So hatten Schülergruppen mehrfach erfolgreich am Schülerwettbewerb „Junge Energiewender“ teilgenommen und dabei in diesem Jahr in Hannover den zweiten Platz belegt. Der Wahlpflichtkurs „Naturwissenschaften“ hat beim Regionalausscheid des Wettbewerbs „Jugend forscht“ in Lingen Sonderpreise gewonnen und im Rahmen des Wettbewerbs „Ideenflug“ wurde durch spannende Zukunftsideen für die Luftfahrt von einer Schülergruppe ein hoch dotierten Hauptpreis der Airbus-Gruppe gewonnen. Außerdem ist die Schule schon seit 2009 Prüfungszentrum für den ECDL-Computerführerschein (European Computer Driving Licence).

Für diese und viele weitere Aktionen an der Diepholzer Realschule konnte deren Schulleiter Uwe Hofemeister während einer Feierstunde und sich anschließenden Workshops in den Räumen der Heise Medien GmbH in Hannover vom Geschäftsführer der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik, Thomas Michel, die Mint-Auszeichnung entgegen nehmen.

Hofemeister: „Wir freuen uns, dass die Arbeit der Kollegen und Schüler erneut Anerkennung gefunden hat und werden auch in Zukunft einen unserer Schwerpunkte in diesem Bereich sehen.“

jtb

Mehr zum Thema:

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare