Tiefdruck-Wetterlage mit Wind

Marodes Fenster fällt aus Diepholzer Polizei-Gebäude

+
Das obere Flurfenster des Polizeigebäudes war so marode, dass es aus der Wand gefallen ist.

Diepholz – Über marode Dienststellengebäude klagen Polizeibeamte in ganz Niedersachsen. Diepholz macht da keine Ausnahme. Hier ist ein Fenster, dessen Holzrahmen verrottet war, bei einem der letzten Tiefdruck-Wetterlagen mit starkem Wind plötzlich herausgefallen.

Das Flurfenster des Polizeigebäudes an der Dr.-Klatte-Straße landete im an der Mollerstraße gelegenen Vorgarten, der nun durch rot-weißes-Flatterband abgesperrt ist. Das Fenster-Loch in der Wand wurde notdürftig durch ein Brett abgedichtet. Dadurch dürfte die Polizisten nun zumindest in einem Teil des Flurs im Dunkeln stehen. Ein Polizeisprecher bestätigte unserer Zeitung den Vorfall und erklärte, dass das zuständige Staatliche Baumanagement dabei sei, den Schaden zu beheben.

Der Sanierungsstau in niedersächsischen Polizeigebäuden war auch Thema einer kleinen Anfrage von FDP-Landtagsabgeordneten an die Landesregierung. In der Antwort heißt es unter anderem: „Die Auswertung der Baubedarfsmeldungen zum Stichtag 31.12.2018 in den landeseigenen Gebäuden der Polizei Niedersachsen weist insgesamt erforderliche Bauunterhaltungsmaßnahmen mit Kosten von rund 127 Millionen Euro zuzüglich Baunebenkosten über alle Dringlichkeitsstufen aus. In 2019 stehen rund 79 Millionen Euro für sämtliche Liegenschaften des Landes mit Ausnahme des Hochschulbaus zur Verfügung.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Meistgelesene Artikel

„Malle meets Rock“: Chris Knuspa aus Drebber will in der Partyszene durchstarten

„Malle meets Rock“: Chris Knuspa aus Drebber will in der Partyszene durchstarten

Ralf Siemers ist neuer König in Twistringen

Ralf Siemers ist neuer König in Twistringen

Laster-Unfall in Stuhr: 21-Jähriger legt Sattelzug auf die Seite

Laster-Unfall in Stuhr: 21-Jähriger legt Sattelzug auf die Seite

Feuerwehr Diepholz rückt zu mehreren Einsätzen aus

Feuerwehr Diepholz rückt zu mehreren Einsätzen aus

Kommentare