Bei 20-jährigem Mann Damenräder sichergestellt

Polizei: Wem gehören diese beiden Fahrräder?

Diepholz - Die Polizei Diepholz ist auf der Suche nach den Eigentümern zweier Fahrräder, die in der vergangenen Woche bei einem 20-jährigen Mann in Diepholz im Rahmen von Kontrollen festgestellt wurden.

Aufgrund von polizeilichen Ermittlungen besteht der dringende Verdacht, dass die Fahrräder aus Diebstählen stammen, heißt es im Diepholzer Polizeibericht von Dienstag.

Bei dem 28-Zoll-Fahrrad, das am 19. Oktober bei dem 20-Jährigen gefunden wurde, handelt es sich um ein Damenrad der Marke Ariston mit weiß-/beigefarbenem Rahmen. Sattel und Griff sind braun.

Das zweite Rad, das die Polizei am 22. Oktober sichergestellt hat, hat ebenfalls eine 28-Zoll-Bereifung. Es ist ein schwarzes Damenrad der Marke City Bike. Die Sattel- und Griff-Farbe ist schwarz, an der Innenseite des Ketteschutzes befinden sich pinkfarbene Anhaftungen.

Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter Tel. 05441/9710 entgegen.

Rubriklistenbild: © Fotos: Polizei / Collage: Kern 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mühlentag an der Stührmühle

Mühlentag an der Stührmühle

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Große Resonanz beim Mühlentag in Labbus

Mühlenfest in Eystrup

Mühlenfest in Eystrup

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Meistgelesene Artikel

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Nutztierleid verhindern: Bilder direkt aus dem Stall?

Straßennamen für Weyhe gesucht

Straßennamen für Weyhe gesucht

Zwei Unfälle in kurzer Folge auf Syker „Motorradstrecke“

Zwei Unfälle in kurzer Folge auf Syker „Motorradstrecke“

Kommentare