Autofahrerin fährt weiter

Radfahrerin bei Zusammenstoß leicht verletzt

Diepholz - Ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht ereignete sich am Mittwoch gegen 13 Uhr in der Steinstraße in Diepholz. Dabei wurde eine 20 Jahre alte Frau leicht verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Auf einem Fußgängerüberweg kam es am Mittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und der 20-jährigen Radfahrerin. Die Fahrradfahrerin war auf dem Rad- und Fußweg zusammen mit einer weiteren Radfahrerin aus Richtung Flöthestraße in Richtung Lüderstraße unterwegs. In Höhe der dortigen Apotheke wollten beide Frauen den Fußgängerüberweg queren.

Dabei wurde die 20-Jährige durch eine bislang unbekannte Fahrerin eines anthrazitfarbenen VW Golf III erfasst und leicht verletzt. Die Fahrerin sprach danach kurz mit der Radfahrerin und fuhr weiter in Richtung Flöthestraße, ohne die Personalien feststellen zu lassen.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Diepholz unter Telefon 05441/9710 in Verbindung zu setzen.

jdw

Ungefährer Unfallort

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Lesepaten der KGS Moordeich kümmern sich um Nachwuchs

Lesepaten der KGS Moordeich kümmern sich um Nachwuchs

Rathaus-Azubi Anjelina Brinster verbringt sechs Wochen in Tralee

Rathaus-Azubi Anjelina Brinster verbringt sechs Wochen in Tralee

Rednex heizen den Bassumern ein

Rednex heizen den Bassumern ein

Kirchengemeinde Barenburg hegt Umgestaltungspläne

Kirchengemeinde Barenburg hegt Umgestaltungspläne

Kommentare