Nach Eindringen in Wohnhaus

Polizei nimmt Einbrecher fest

Diepholz - Ein Einbrecher wurde von der Polizei gefasst und festgenommen, nachdem er am Donnerstagmorgen in ein Wohnhaus eingedrungen ist.

Der Täter drückte ein Kellerfenster an einem Wohnhaus in der Friesenstraße auf und gelangte so in das Gebäude. Drinnen versuchte er in weitere abgeschlossene Wohneinheiten zu kommen. Ein Hausbewohner bemerkte den Einbrecher, dieser flüchtete daraufhin.

Es wurde eine Fahndung eingeleitet, wodurch die Beamten den Täter in der Nähe des Wohnhauses festnahmen. Der 23-jährige Mann aus Schneverdingen wurde vernommen und soll noch am heutigen Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Kommentare