Nach Eindringen in Wohnhaus

Polizei nimmt Einbrecher fest

Diepholz - Ein Einbrecher wurde von der Polizei gefasst und festgenommen, nachdem er am Donnerstagmorgen in ein Wohnhaus eingedrungen ist.

Der Täter drückte ein Kellerfenster an einem Wohnhaus in der Friesenstraße auf und gelangte so in das Gebäude. Drinnen versuchte er in weitere abgeschlossene Wohneinheiten zu kommen. Ein Hausbewohner bemerkte den Einbrecher, dieser flüchtete daraufhin.

Es wurde eine Fahndung eingeleitet, wodurch die Beamten den Täter in der Nähe des Wohnhauses festnahmen. Der 23-jährige Mann aus Schneverdingen wurde vernommen und soll noch am heutigen Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Meistgelesene Artikel

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Moorlandgames: Jux-Spiele unter erschwerten Bedingungen

Moorlandgames: Jux-Spiele unter erschwerten Bedingungen

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Kommentare