Drei Verdächtige ermittelt

Polizei klärt bis zu 17 Einbrüche in Diepholz auf

Diepholz - Bis zu 17 Einbrüche auf Diepholzer Stadtgebiet stehen vor der Aufklärung. Die Polizei ermittelte nun die Identität zweier Männer, die in Verdacht stehen, die Taten begangen zu haben.

Bereits im Dezember 2016 sicherten die Beamten unmittelbar nach einem Firmeneinbruch an der Heeder Dorfstraße in Diepholz Videoaufnahmen, die zwei Einbrecher mit besonders auffälliger Kleidung zeigen. Im Rahmen der parallel verlaufenden Fahndung kontrollierten Polizisten ein Fahrzeug mit zwei Männern. Dabei fiel auf, dass die Bekleidung der Insassen der Täterkleidung in dem Video ähnelte. Daraufhin wurden sie festgenommen.

In den Vernehmungen gaben beide Männer sowohl den Firmeneinbruch als auch andere Einbrüche zu. Somit ergaben sich für die Ermittler neue Ansatzpunkte für bislang ungeklärte Taten, teilt die Polizei nun mit. Der Abgleich von Spurenmaterialien anderer Tatorte führte zur Aufklärung weiterer Einbrüche.

Dritte Person verdächtigt

Im Rahmen der Ermittlungen geriet eine dritte Person unter Verdacht, die an den Einbrüchen beteiligt gewesen sein soll. Diese befindet sich aufgrund anderer Taten bereits in Haft.

Bei den 17 Taten, die den Männern zur Last gelegt werden, handelt es sich um Wohnungs- und Firmeneinbrüche im Stadtgebiet Diepholz im Jahre 2016. Die Täter, die angeklagt werden sollen, sind 25 Jahre alt und wohnen in Diepholz.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare