In der Diepholzer Gastronomie tut sich einiges

Neues Selbstbedienungs-Lokal eröffnet

+
Claudio Altoe hat das Selbstbedienungs-Restaurant „Al Taglio“ an der Kolkstraße 13 in der Fußgängerzone eröffnet. Dazu gratulierte ihm der Diepholzer Wirtschaftsförderer Bernd Öhlmann (rechts) und überreichte ein Präsent der Stadt. 

Diepholz - In der Diepholzer Gastronomie tut sich einiges. Bei „Al Taglio“ gibt es Pizza, Pasta und Salate.

Claudio Altoe hat das italienische Selbstdienungs-Lokal „Al Taglio“ an der Kolkstraße in der Fußgängerzone eröffnet. Er bietet dort von Montag bis Freitag tagsüber Pizza, Pasta und Salate an.

Hassan El Abed übernahm Claudios bisherige „Mini-Pizzeria“ an der Langen Straße. Abends öffnet er weiterhin sein „Little Italy“ mit Lieferservice in der Diepholzer Tennishalle an der Moorstraße.

Beiden gratulierte der Diepholzer Wirtschaftsförderer Bernd Öhlmann am Mittwoch zur Neueröffnung und überreichte ein Präsent der Stadt.

Unterdessen ist an der Wellestraße das griechische Restaurant „Lefkada“ geschlossen worden. Dort soll ein China-Restaurant eröffnen.  

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Förderschule Freistatt: Bald mit Außenstelle in Sudweyhe

Kommentare