Gemeinde Maasen: Blick auf das Erntefest 2018 gerichtet

Neuer Wagen fast ganz in Pink

Das Erntekönigspaar Gerda und Wilhelm Griffel mit der Erntekrone und Ortsbrandmeister Thomas Langhorst. - Foto: Bartels

Maasen - Über einen Neuzugang bei den Erntewagen freuten sich die Ortswehr Maasen und der Feuerwehr-Förderverein als Ausrichter des 68. Erntefestes in Maasen am Samstag: Als siebter Wagen reihten sich erstmals die „Maaser Mädels“ in den Zug ein – mit einem ganz in Pink gehaltenen Gefährt und in entsprechende T-Shirts gekleidet. „Nur den Schlepperfahrer habt ihr nicht passend angezogen, das muss noch werden“, mahnte Ortsbrandmeister Thomas Langhorst scherzhaft an.

Auch sonst herrschte fröhliche Stimmung auf dem vollbesetzten Festzelt, wo das Erntekönigspaar Gerda und Wilhelm Griffel nach dem Umzug das Erntegedicht vortrug, das wieder von Gerda Ostermann verfasst worden war.

Es warf einen mal hurmorvollen und mal nachdenklichen Blick auf die Ereignisse des Jahres, ob Erträge für die Landwirtschaft, Naturkatastrophen, sportliche Großereignisse oder politische Entwicklungen.

Auch die heimischen Begebenheiten fehlten nicht wie das Kreiszeltlager in Borstel, der Abschied von Pastor Kenneweg nach 37 Dienstjahren oder das Schaffen neuer Bauplätze im Ort.

Wie immer sangen die Besucher gemeinsam das Kirchenlied „Danke für diesen guten Morgen“ und das „Maaser Lied“, bevor Langhorst allen Helfern dankte.

Dabei erinnerte er daran, dass 2018 bereits das 70. Erntefest gefeiert werde. Es werde bereits überlegt, in welcher Form dann gefeiert werden solle, und dazu hoffe man auf weitere Vorschläge.

Mit dem Besuch war er überaus zufrieden: Es habe zum Teil auf den Erntewagen nicht genug Platz für alle gegeben, die mitfahren wollten.

hab

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Zeugen für Trunkenheitsfahrt in Barnstorf gesucht

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Der neue Fantasyroman von Ireene Schaufuß: Fernweh inklusive

Kommentare