Cemal Arslan arbeitet auch im Medizinischen Versorgungszentrum

Neuer Oberarzt an der Klinik Diepholz

Cemal Arslan (rechts) ist neuer Oberarzt der Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie an der Alexianer-Klinik Diepholz und arbeitet auch im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). Chefarzt Privat-Dozent Dr. Frank Hinrichs begrüßte gestern seinen neuen Kollegen mit einem Blumenstrauß. - Foto: Jansen

Diepholz - Cemal Arslan ist neuer Oberarzt der Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie an der Alexianer-Klinik Diepholz.

Der 40-jährige Facharzt ist zudem zur Hälfte seiner Arbeitszeit im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Diepholzer Krankenhaus tätig, wo Patienten ambulant behandelt werden.

Chefarzt Privat-Dozent Dr. Frank Hinrichs begrüßte gestern seinen neuen Kollegen mit einem Blumenstrauß.

Der in Suruc/Türkei geborene Cemal Arslan war bereits im Jahr 2015 Oberarzt in Diepholz, ging dann kurzzeitig ans Klinikum Herford. Klinische Erfahrungen hatte der Arzt zuvor in Frankfurt/Main, Meiningen und Schmalkalden/Thüringen gesammelt.

Sein Medizinstudium absolvierte Arslan in Istanbul und in Berlin. Zuvor hatte er in Aachen Bauingenieurwesen studiert.

Zudem hospitierte der heute 40-Jährige vier Monate am University College Hospital in London.

Sein Abitur hatte Cemal Arslan, der in Lembruch wohnt, 1996 am Gymnasium Horkesgath / Krefeld gemacht. - ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fischerstechen in Lauenbrück

Fischerstechen in Lauenbrück

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Agrarministerium: Zahl der Fipronil-Eier massiv überschätzt

Agrarministerium: Zahl der Fipronil-Eier massiv überschätzt

Der Farc-Krieg in Kolumbien ist Geschichte

Der Farc-Krieg in Kolumbien ist Geschichte

Meistgelesene Artikel

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Sturm setzt Keller und Geschäfte in Brinkum unter Wasser

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Kommentare