Cemal Arslan arbeitet auch im Medizinischen Versorgungszentrum

Neuer Oberarzt an der Klinik Diepholz

Cemal Arslan (rechts) ist neuer Oberarzt der Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie an der Alexianer-Klinik Diepholz und arbeitet auch im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). Chefarzt Privat-Dozent Dr. Frank Hinrichs begrüßte gestern seinen neuen Kollegen mit einem Blumenstrauß. - Foto: Jansen

Diepholz - Cemal Arslan ist neuer Oberarzt der Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie an der Alexianer-Klinik Diepholz.

Der 40-jährige Facharzt ist zudem zur Hälfte seiner Arbeitszeit im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Diepholzer Krankenhaus tätig, wo Patienten ambulant behandelt werden.

Chefarzt Privat-Dozent Dr. Frank Hinrichs begrüßte gestern seinen neuen Kollegen mit einem Blumenstrauß.

Der in Suruc/Türkei geborene Cemal Arslan war bereits im Jahr 2015 Oberarzt in Diepholz, ging dann kurzzeitig ans Klinikum Herford. Klinische Erfahrungen hatte der Arzt zuvor in Frankfurt/Main, Meiningen und Schmalkalden/Thüringen gesammelt.

Sein Medizinstudium absolvierte Arslan in Istanbul und in Berlin. Zuvor hatte er in Aachen Bauingenieurwesen studiert.

Zudem hospitierte der heute 40-Jährige vier Monate am University College Hospital in London.

Sein Abitur hatte Cemal Arslan, der in Lembruch wohnt, 1996 am Gymnasium Horkesgath / Krefeld gemacht. - ej

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Was für eine Show – „einfach Wahnsinn!“

Was für eine Show – „einfach Wahnsinn!“

Fußgängerbrücke am Bahnhof verschwindet über Nacht

Fußgängerbrücke am Bahnhof verschwindet über Nacht

Sechs Unfälle auf glatten Straßen

Sechs Unfälle auf glatten Straßen

Streit nach Baumfällaktion in Heiligenloh: Nordmann soll zurücktreten

Streit nach Baumfällaktion in Heiligenloh: Nordmann soll zurücktreten

Kommentare