Neue Serie: Alte Bäume in Diepholz / Erster Teil: Magnolie in Sankt Hülfe

Vor 51 Jahren gepflanzt

+
Eine 51 Jahre alte Magnolie steht in Sankt Hülfe an der Bremer Straße. Hedwig Dittrich hat seit 1964 Freude an dem Baum.

Diepholz - Manche könnten sicherlich viele Geschichten erzählen, andere sind einfach nur dekorativ und gut für das Klima: Alte Bäume gehören zum Stadtbild von Diepholz auf privatem wie auf öffentlichem Grund. In einer kleinen Serie stellt unsere Zeitung ab heute Diepholzer Bäume und ihre Geschichte vor. Den Anfang macht eine Magnolie, die in Sankt Hülfe steht.

Der Baum steht am Haus der Familie Dittrich an der Bremer Straße. „Die Magnolie hat uns die ganze Zeit begleitet – seit wir hier wohnen“, erzählt Hedwig Dittrich. 1964 – direkt nach Fertigstellung des Wohnhauses – wurde die Magnolie im Garten gepflanzt.

Er hat immer genügend Platz zum Wachsen gehabt und bis heute eine beträchtliche Größe erreicht. „Die heute 51 Jahre alte Magnolie ist nie beschnitten worden“, berichtet Hedwig Dittrich.

Mehrere Umgestaltungen des Gartens hat der Baum überlebt. Auch Blumenbeete seien entfernt worden, um dem Baum ausreichend Platz zu geben.

„Der Baum ist für uns schon etwas Besondres geworden“, erzählt die Sankt Hülferin: „Darum wollen wir unser Möglichstes tun, um die Magnolie noch viele Jahre bewundern zu können.“

Magnolien (Magnolia) sind laut Internet-Lexikon Wikipedia eine Pflanzengattung in der Familie der Magnoliengewächse (Magnoliaceae). Sie enthält etwa 230 Arten, die aus Ostasien und Amerika stammen. Die Gattung wurde nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt. Einige Magnolien-Arten und ihre Sorten sind beliebte Ziergehölze.

ej / ef

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Meistgelesene Artikel

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Aus für die „Diepholz Card“

Aus für die „Diepholz Card“

Kommentare