40 Mitglieder bei Versammlung des Reitvereins Diepholz

Neue Schatzmeisterin

+
Der aktuelle Vorstand des Reitvereins Diepholz (von links): Schatzmeisterin Corine Sarker, Schriftführerin Anna Rempe, 1. Vorsitzende Regina Hollweg, 2. Vorsitzender Dirk-Hermann Rathje, Kassenprüferin Sianka Kochan und Voltigierervertreterin Hanna Priesmeier. Es fehlen Reitervertreterin Nadja Leymann und Voltigierervertreterin sowie Kassenprüferin Rika Bultmann.

Diepholz - Etwa 40 Mitglieder kamen zur Jahreshauptversammlung des Reitvereins Diepholz in der vereinseigenen Reiterklause. Die erste Vorsitzende Regina Hollweg eröffnete die Versammlung.

Anschließend wurde zunächst eine Schweigeminute für das langjährige Ehrenmitglied Ludwig Kuhlmann abgehalten, der im vergangenen Jahr plötzlich verstorben war. Er wird den Vereinsmitgliedern noch lange mit seinen Shetlandponys und als Futtermeister in liebevoller Erinnerung bleiben.

In einem Jahresrückblick berichtete Vorsitzende Regina Hollweg über Aktivitäten im Jahr 2015. Hierzu gehörten neben einem Abzeichenlehrgang in den Osterferien und dem jährlichen „Schnuppervoltigieren“ in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro vor allem Aktionen, die anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Reitvereins veranstaltet wurden. So fand das jährliche Reitturnier erstmals an zwei Tagen statt und im Mai gab es einen Tag der offenen Tür zur Feier des 50-jährigen Bestehens. In Vorbereitung hierfür nahm der Verein auch an der Aktion „Mein Verein soll schöner werden“ von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung teil. Die Weihnachtsfeier der Voltigierer wurde in diesem Jahr anders gestaltet und fand in dem Indoorspielplatz Bullermeck statt.

Außerdem fasste Hollweg noch einmal die Investitionen 2015 zusammen.

Der Reitverein investierte in einen neuen Reithallenboden und eine Beregnungsanlage, baute eine ehemalige Ponybox in eine Waschbox mit Warmwasseranschluss um und errichtete neue Paddocks.

Zum Vereinsjubiläum wurden neue Hindernisse angeschafft und es wurde ein neues Vereinslogo entworfen, das die Farben der Stadt Diepholz und neben einem Pferdekopf auch den Diepholzer Schlossturm darstellt.

Auch die besonderen Erfolge der Reiter und Voltigierer wurden genannt. Besonders hervorzuheben ist die Einzelvoltigiererin Sianka Kochan, die sich mit ihrem Pferd „Captain Kirk“ und Rika Bultmann als Longenführerin zum wiederholten Mal den Kreismeistertitel in der Leistungsklasse M sichern konnte. Sianka Kochan und Corine Sarker konnten außerdem bei der Landesmeisterschaft der Voltigierer in Dorum teilnehmen.

Corine Sarker verlas den Kassenbericht. Die Kasse des Reitvereins war von Rika Bultmann und Daniela Preen geprüft worden. Bei der Prüfung aufgetretene Fragen wurden mit dem Vorstand besprochen.

Beim Tagesordnungspunkt „Wahlen“ wurde der langjährige 2. Vorsitzende Dirk-Hermann Rathje einstimmig in seinem Amt bestätigt. Das Amt der Schatzmeisterin musste neu besetzt werden, da die bisherige Schatzmeisterin Andrea Hein-Nackenhorst nach einem Jahr Amtszeit ihren Posten aus persönlichen Gründen kurzfristig niedergelegt hatte. Daher übernahm die ehemalige Schriftführerin Corine Sarker die Vereinskasse als neue Schatzmeisterin und wurde mit sechs Enthaltungen gewählt.

Zur neuen Schriftführerin wählten die Reiter einstimmig Anna Rempe. Neue Kassenprüferin ist Sianka Kochan.

Darüber hinaus wählte die Versammlung sowohl für die Reiter als auch für die Voltigierer des Vereins Vertreterinnen.

Für die Reiter übernimmt dieses Amt Nadja Leymann, die in Abwesenheit mit fünf Enthaltungen gewählt wurde. Als Vertreterinnen der Voltigierer wurden Rika Bultmann – ebenfalls in Abwesenheit – und Hanna Priesmeier einstimmig gewählt, die sich das Amt teilen.

pbt

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare