Forumskonzert der Kreismusikschule in Diepholz

Mutiger Auftritt der singenden jungen Männer

+
Die Kreismusikschul-Lehrer zeigten sich zufrieden mit ihren Schülern nach dem Konzert.

Diepholz - Von Louisa Manholt. Kurz vor den Herbstferien war es wieder soweit: in Diepholz ging das Forumskonzert der Kreismusikschule über die Bühne. Im ersten Stock der „Münte“ zeigten zwölf Musikschüler, was sie auf Querflöte, Blockflöte, Gitarre, Saxophon und Klavier gelernt hatten.

Seit dem Ende der Sommerferien Anfang August hatten die Musizierenden (meist im Alter zwischen neun und 19 Jahren) Zeit, sich auf diesen Auftritt vorzubereiten und die Stücke einzustudieren. Doch durch den Ausfall von Musikschul-Lehrkraft Christine Zedler trauten sich nicht alle Schüler allein auf die Bühne. Bei zirka 30 Zuschauern, darunter Eltern, Großeltern und Geschwister, war das jedoch nachvollziehbar.

Die Gäste erfreuten sich schließlich an Stücken wie „Sur le pont d’Avingnon“, einem französischen Volkslied gespielt von Kai Franck auf dem Klavier, oder einem Auszug von „Der Barbier von Sevilla“ von Gioachino Rossini, einem eher anspruchsvollen Stück, das auf zwei Querflöten vorgetragen wurde. Gerade letzteres spielte die Kreismusikschul-Lehrerin Christiane Höltge mit ein wenig Wehmut im Herzen zusammen mit der 19-jährigen Schülerin Ciara Marie Nolte. Durch das bevorstehende Studium in Tübingen, verlässt diese zwangsläufig die Musikschule.

Ein kleines Highlight bot Simon Sackmaier auf der Gitarre, als er das bekannte Lied „Herz über Kopf“ von Joris sogar mit Gesang vortrug. Sein Lehrer Michael Nordlohne verkündete im Vorfeld bereits: „Es ist nicht leicht, junge Männer davon zu überzeugen, zu singen. Aber er singt gut!“ Die Aussage konnten die Zuschauer im Anschluss selbst überprüfen und belohnten den mutigen Auftritt des Gitarrenschülers mit regem Beifall.

Auf der Gitarre spielte ebenfalls Mats Brandt, Brigitte Sackmaier spielte auf dem Saxophon, auf der Blockflöte trugen Berenice Borggreve und Lara Kuhnt ihre Stücke vor und Querflöte spielten Inken Hohmann, Daniel Breitenbach, Linda Pohl, Merle Husmann und Sarah Koop-Brinkmann.

Höltge zeigte sich nach dem Konzert zufrieden mit den Musikschülern und spendierte allen eine kleine Süßigkeit und wünschte schöne Ferien.

Mehr zum Thema:

Närrische Prunksitzung in Stolzenau

Närrische Prunksitzung in Stolzenau

Hommage an die Beatles in Verden 

Hommage an die Beatles in Verden 

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

Fairnet-City lockt von Beginn an viele Gäste in die KGS

Fairnet-City lockt von Beginn an viele Gäste in die KGS

Kinderkarneval des TSV Drentwede: „Immer total cool hier“

Kinderkarneval des TSV Drentwede: „Immer total cool hier“

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Kettensägen gegen Drogen "eingetauscht"

Kettensägen gegen Drogen "eingetauscht"

Kommentare