Attraktion beim Weihnachtsmarkt

15 Meter hohe Tanne am Rathaus

Diepholz - Der Diepholzer Weihnachtsmarkt 2016 bekommt eine große grüne Attraktion: Eine etwa 15 Meter hohe Tanne wird am Rathaus aufgestellt. „Diese hat uns ein Diepholzer Bürger gespendet“, erklärte gestern Mark Kürble, Vorsitzender der Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz. Am Dienstag, 22. November, kommt dieser Riesen-Weihnachtsbaum zum Rathausmarkt. Dort findet der Weihnachtsmarkt von Freitag, 2. Dezember, bis Sonntag, 4. Dezember, statt.

Mehr als 20 Stände mit Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten, ein Karussell für Kinder und ein buntes Rahmenprogramm warten laut r Fördergemeinschaft auf die Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes.

„Wir freuen uns besonders, dass so viele Vereine und Einrichtungen unseren Weihnachtsmarkt mit ihrem Angebot bereichern“, so Fördergemeinschafts-Vorstandsmitglied Frauke Laging.

Am Freitag, 2. Dezember, ab 11 Uhr treten Jungen und Mädchen aus Kindertagesstätten auf dem Weihnachtsmarkt auf. Um 12 Uhr folgt die offizielle Eröffnung. Ab 18 Uhr gibt es Live-Musik mit dem Künstler-Duo „drauf!“ (Hens Hensen und Sebastian Fabick). Mit Akustik-Gitarre, Gesang und Percussion sorgen sie mit weihnachtlichen Stücken und Perlen der Popmusik für Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt.

Auch am Samstag ist auf der Weihnachtsmarkt-Bühne einiges los. Ab 14 Uhr lädt Jolanta Malan von der Fördergemeinschaft alle Kinder zum Backen ein. Die Plätzchen dürfen noch mit buntem Zucker, Perlen, Glitzer verziert und mit nach Hause genommen werden. Um 16.30 Uhr lädt der Diepholzer Posaunenchor zum Mitsingen ein. Gegen 18 Uhr präsentiert der Gitarrenkreis der St.-Nicolai-Kirchengemeinde alte und neue Weihnachtslieder. Ab 19 Uhr sorgen „Biggy und Tom“ auf dem Weihnachtsmarkt musikalisch für Stimmung.

Am Sonntag, 4. Dezember, ab 14.30 Uhr besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt und hat Süßes dabei. Während der Adventszeit und auch auf dem Weihnachtsmarkt winkt die große Tombola mit attraktiven Preisen.

Wie im letzten Jahr wird der Weihnachtsmarkt wieder mit vielen Tannen geschmückt sein. Diese können am Sonntag, 4. Dezember, um 17 Uhr für fünf Euro für das eigene Wohnzimmer erworben werden.

Die Öffnungszeiten des Diepholzer Weihnachtsmarktes: Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr. 

ej

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare