Neuer Name der Diskothek in Diepholz

Aus „Luma“ wird „Aero“

Das „Luma“ an der Thüringer Straße bekommt den Namen „Aero“. - Foto: Jansen

Diepholz - „Aero“ ist der neue Name der Diepholzer Diskothek „Luma“ an der Thüringer Straße, Zwar ist das Logo auf der Facebookseite des Clubs noch verpixelt, aber aus den „Infos“ auf der Seite geht der neue Name hervor.

Neuer Pächter ist – wie berichtet – Christian Zirfas (27), der in Diepholz eine Werbeagentur und in Lübbecke den Club „Vibe“ betreibt. Der Name „Aero“ nimmt offensichtlich Bezug auf den Namen „Airport“, unter dem die Großraumsdiskothek 1984 eröffnet wurde. Spätere hieß sie „Palace“ und „Empire“, bevor sie 2011 zum „Luma“ wurde. Neueröffnung ist am Freitag, 4. November.

ej

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare