Gerüchte um Lorena Rape

Gemeinsame Fahrrad-Tour: Ist Diepholzerin die Neue von Leonardo DiCaprio?

+
Lorena Rape in einer Kampagne des Modeschmuckkonzerns „Bijou Brigitte“.

Diepholz - Ist Lorena Rape aus Diepholz die neue Flamme von Leonardo DiCaprio? Kennengelernt haben sollen sich der Hollywoodstar und das schöne Model im Mai bei den 70. Filmfestspielen in Cannes. Das berichtet Promiflash.de 

Der 42-Jährige Schauspieler steht auf Supermodels und Lorena Rape ist zweifelsohne international erfolgreich. Erst vor kurzem hat sich der Hollywood-Star von seiner Freundin Nina Agdal getrennt. Davor war DiCaprio schon mit den Models Gisele Bündchen, Bar Refaeli und Toni Garrn liiert.

Jetzt wurde Leo gemeinsam mit Lorena während einer Fahrrad-Tour durch New York fotografiert. Die Zeitung Dailymail hat online Fotos des Paares veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, wie das Model und der Hollywood-Star mit Leihrädern durch New York radeln. Immer dabei sind gleich mehrere Personenschützer. 

DiCaprio kennt Rapes Heimat

Beide kennen die norddeutsche Gegend gut. Lorena Rape stammt aus Diepholz und Leonardo DiCaprio hatte eine Großmutter in Oer-Erkenschwick (Nordrhein-Westfalen). Zuletzt soll der Oscar-Preisträger allerdings 2008 in Hüde gewesen sein.

Leonardo DiCaprio und Lorena Rape sollen sich in Cannes nähergekommen sein.

Die 22 Jahre alte Lorena Rape ist im Model-Business international erfolgreich und eines der Gesichter des Modeschmuck-Konzerns „Bijou Brigitte“. Sie stieg nach ihrem Abitur in das Geschäft ein.

Lorena in Cannes:

Bei Facebook ist das Model aus Diepholz übrigens gleich zwei Mal vertreten. Einmal mit ihrer persönlichen Seite und mit einer Seite als „Person des öffentlichen Lebens“. Darauf hat sich Lorena Rape den Namen Lorena Rae gegeben, unter dem sie auch bei ihrer Hamburger Agentur PMA registriert ist. 

Hintergrund: Ihr Nachname Rape bedeutet auf Englisch „Vergewaltigung“. So musste der unkomplizierter Künstlername Rae her.

Leonardo DiCaprio schweigt zu privaten Details, setzt sich öffentlich lieber für Schweinswale und den Umweltschutz ein. Auf Twitter bittet er immer wieder darum, Umweltorganisatoren zu unterstützen.  "Heute hat unser Planet gelitten. Es ist wichtiger, als je zuvor, zu handeln", twitterte Hollywood-Star Leonardo DiCaprio nach Trumps Ankündigung, aus dem Klimavertrag auszusteigen.

hh/jom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

So gelingt die perfekte Pasta

So gelingt die perfekte Pasta

Der BMW X4 M40d im Autotest

Der BMW X4 M40d im Autotest

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Trump räumt russische Einmischung in US-Wahl ein

Meistgelesene Artikel

Tour de Meeresmüll: Weyherin Kea Hinsch will auf Umweltsünden hinweisen

Tour de Meeresmüll: Weyherin Kea Hinsch will auf Umweltsünden hinweisen

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Schlechte Noten von Stiftung Warentest: Vilsa-Wasser auf drittletztem Platz

Zahl der Flächenbrände nimmt zu

Zahl der Flächenbrände nimmt zu

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.