Verteilaktion auch in Diepholz

Kostenlose Blumensamen für die Passanten

Diepholz - Im Winter an den Sommer denken – Landwirte im Diepholzer Südkreis überlegen sich bereits genau, wie sie ihre Äcker im Frühjahr bestellen wollen. Wie das Landvolk in einer Pressenotiz mitteilt, sind dabei auch Umweltmaßnahmen wie Blühstreifen, Zwischenfrüchte, Ackerrandstreifen und Schonflächen ein wichtiges Thema. Diese stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Aktion „Wir machen euch satt“.

Aus Anlass der Internationalen Grüne Woche in Berlin (19. bis 28. Januar 2018) wollen die Initiatoren auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen setzen. Unter dem Motto „Deutschland blüht auf!“ informiert die Aktion über die Umweltschutzmaßnahmen, die Landwirte täglich unternehmen.

Zusätzlich sollen auch Nicht-Landwirte animiert werden, einen Beitrag zu leisten. „Jeder mit einem kleinen Garten oder Balkon kann diese freundlicher für Bienen und andere Insekten gestalten. Wir Landwirte rechnen dabei natürlich in Hektar, aber jeder Quadratmeter im heimischen Garten zählt“, betont Jürgen Langhorst. Der Landwirt aus dem Diepholzer Bruch werde selbst eine Blühfläche anlegen und kooperiere in der Fruchtfolge auf seinen Feldern eng mit Imkern, wie es in der Mitteilung heißt.

Zusammen mit Berufskollegen aus Diepholz und Sulingen und unterstützt vom Landvolk, will er am 20. Januar insektenfreundliche Samentütchen verteilen. „Damit wollen wir auch mit den Leuten ins Gespräch kommen über die Vereinbarkeit von Landwirtschaft und Umwelt. Diese ist nicht immer einfach, aber sie ist uns wichtig“, so Langhorst, der zum wiederholten Male an „Wir machen euch satt“ teilnimmt. Die Aktion versteht sich auch als Antwort auf die alljährliche Anti-Agrarindustrie-Demo, die unter dem Titel „Wir haben es satt“ an diesem Tag durch Berlin rollt. „Wir wollen aber vor Ort was bewegen und nicht einfach nur mit einem Schild durch die Großstadt laufen“, so der Landwirt.

Seine Berufskollegen fordert Langhorst auf, ihre Maßnahmen für Artenvielfalt und Umweltschutz transparent zu machen. Auf der zentralen Informationsplattform für Teilnehmer und Interessierte www.wir-machen-euch-satt.de ist eine „Karte der Teilnehmer“ freigeschaltet, in der sich jeder Landwirt eintragen kann. Auch jeder, der eine insektenfreundliche Mischung in seinem Garten ausbringen will, ist herzlich dazu eingeladen.

Die Landwirte verteilen am 20. Januar in der Zeit von 10 bis 12 Uhr kostenlos Samenmischungen und stehen zum Gespräch bereit. In Diepholz vor dem Combi-Markt, Flöthestraße 43, und in Sulingen vor dem E-Center, Schützenstraße 13.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Meistgelesene Artikel

Sanierung der KGS Leeste: Ein Blick hinter die Bauzäune

Sanierung der KGS Leeste: Ein Blick hinter die Bauzäune

Der 100-jährige Kampf gegen Wohnungsnot geht weiter

Der 100-jährige Kampf gegen Wohnungsnot geht weiter

Feuerwehren absolvieren Einsatzübung auf Betriebsplatz von Wintershall

Feuerwehren absolvieren Einsatzübung auf Betriebsplatz von Wintershall

Förderverein Klinik Sulingen bereitet sich auf anstehende Aufgaben vor

Förderverein Klinik Sulingen bereitet sich auf anstehende Aufgaben vor

Kommentare