Dr. Ullrich Borutha: Moderne OP-Techniken

Klinik Diepholz: Neuer Chefarzt in der Chirurgie

+
Dr. Ullrich Borutha ist neuer Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Klinik Diepholz. Alexianer-Regionalgeschäftsführer Uwe Lorenz (r.) hieß ihn gestern willkommen.

Diepholz - An der Alexianer-Klinik Diepholz gibt es nun wieder einen medizinischen Experten für minimalinvasive Operationen und andere moderne Operationstechniken – insbesondere im Bauchraum: Dr. Ullrich Borutha (55) ist neuer Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Sein Kollege Privat-Dozent Dr. Frank Hinrichs bleibt Chefarzt für den Chirurgie-Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie. Beide Chefärzte sprechen sich ab und können bei Operationen das selbe Assistenzteam nutzen. Ihre Fachbereiche sind jedoch getrennt.

Dr. Manfred Marx hatte vorübergehend den Chefarzt-Posten für den Bereich Bauchchirurgie übernommen und gab diese Aufgabe nun wieder ab, was laut Alexianer-Regionageschäftsführer Uwe Lorenz so abgesprochen. Der 64-jährige Mediziner bleibt an der Klinik Diepholz Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft (für Arbeitsunfälle).

Überall gut aufgenommen worden

Uwe Lorenz hieß den neuen Chefarzt Dr. Ullrich Borutha am Freitagnachmittag offiziell willkommen. Bereits am Montag hatte der Chirurg seinen Dienst an der Klinik Diepholz aufgenommen und in dieser Woche die ersten Operationen hinter sich gebracht. Er lobte die Stimmung im Diepholzer Krankenhaus: „Ich bin überall gut und freundlich aufgenommen worden.“ Auch sei ihm die gute Ausstattung der Klinik Diepholz aufgefallen.

Zuletzt war Dr. Borutha als Oberarzt am Helios St. Josefs Hospital in Bochum-Linden tätig wesen. Von 2008 bis 2016 war er Chefarzt am Evangelischen Krankenhaus Lütgendortmund (ab 2015 Knappschaftskrankenhaus Lüttgendortmund).

In der Chirurgie spezialisiert

Dr. Ullrich Borutha wurde in Detmold geboren, studierte zunächst ein Jahr Maschinenbau, wechselte dann in ein Medizinstudium. Seine erste Arbeitsstelle als Arzt war das Klinikum Fulda, wo der heute 55-Jährige sich auf die Chirurgie spezialisierte. 2006 erwarb er das Zertifikat der CAMIC (Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Minimal-Invasive Chirurgie).

In der Klinik Diepholz bietet Borutha insbesondere moderste Methoden beispielsweise für Gallenblasen- Leistenbruch- und Blinddarm-Operationen, Anlegen von künstlichen Darmausgängen, Operationen von Analfisteln, Hämorrhoiden und Darmerkrankungen an.

Alexianer-Regionalgeschäftsführer Uwe Lorenz: „Wir sind froh, dass wir einen so hoch qualifizierten Mediziner gewinnen konnten, der auch noch gut zu uns passt.“

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Beim Stockcar-Rennen legen Teilnehmer sich gegenseitig aufs Dach

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Kommentare