Kopf-an-Kopf-Rennen 

Bürgermeisterwahl in Diepholz ohne Entscheidung - Stichwahl terminiert

Diepholz - Bei der Bürgermeisterwahl in Diepholz hat am Sonntag keiner der vier Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit gewinnen können. Es kommt zu einer Stichwahl zwischen den Kandidaten Florian Marré und Detlef Tänzer. 

Der 31-jährige Florian Marré, der von CDU und FDP unterstützt wurde, kam auf 48,27 Prozent der Stimmen. Der Einzelbewerber Detlef Tänzer erhielt 41,56 Prozent.  Es kommt daher am 10. Juni zu einer Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten.

Ruken Aytas (50), die von der SPD nominiert worden war, erhielt 9,06 Prozent der Stimmen für sich, Einzelbewerber Dietmar Edel (58) kam auf 1,10 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,62 Prozent.

Die Neuwahl war erforderlich geworden, da der bisherige Amtsinhaber, Dr. Thomas Schulze, freiwillig sein Amt abgegeben und eine neue berufliche Tätigkeit aufgenommen hatte. 

sr

Lesen Sie auch: 

Bürgermeisterwahl in Diepholz: Dafür stehen die vier Kandidaten

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Trump alarmiert Militär wegen Migranten aus Mittelamerika

Trump alarmiert Militär wegen Migranten aus Mittelamerika

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Biogas-Anlage fängt während Bauarbeiten Feuer

Meistgelesene Artikel

Biogas-Anlage in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz

Biogas-Anlage in Flammen: Feuerwehr im Großeinsatz

34. Grafensonntag: „Rundum gelungen“

34. Grafensonntag: „Rundum gelungen“

Illegal 2001 begeistert bei erster Bassumer Rocknacht

Illegal 2001 begeistert bei erster Bassumer Rocknacht

42-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

42-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kommentare