Wohnung völlig verraucht

Feuerwehreinsatz: Katze schaltet Herd per Touchscreen ein

Diepholz - Eine Katze hat am Freitagmorgen kurz vor 8 Uhr in Diepholz einen Herd mit einer berührungsempfindlichen Bedienerleiste eingeschaltet – und damit für eine völlig verrauchte Wohnung am Postdamm gesorgt.

Während der Abwesenheit der Bewohner, so berichtet Feuerwehr-Pressesprecher Florian Bergien, aktivierte die Samtpfote den Herd, der keine herkömmlichen Drehknöpfe mehr hat: Er wird nur mit einer Berührung per Touchscreen eingeschaltet.

Weil der Rauchmelder anschlug, wählten Nachbarn umgehend den Notruf: Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten aus. Gewaltsam musste die Feuerwehr die Wohnungstür öffnen. „Darauf drang dichter Rauch in den Hausflur, worauf das gesamte Gebäude evakuiert wurde“, berichtet der Feuerwehr-Pressesprecher.

Unter schwerem Atemschutz suchten die Löschkräfte nach der Ursache – und entdeckten den auf vollen Touren laufenden Herd. Die Wehrmänner schalteten ihn ab und lüfteten die Wohnung. Der Rettungsdienst versorgte die Katze derweil mit Sauerstoff. Die Samtpfote war schnell wieder wohlauf. Derweil rekonstruierte die Feuerwehr, dass nur die Katze den Herd hatte einschalten können – und damit einen einstündigen Feuerwehreinsatz ausgelöst hatte.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Nach Straftat traumatisiert

Nach Straftat traumatisiert

Kommentare