Lemförder Logistik 1996 gegründet / Seit 2000 Standort in Diepholz

In 20 Jahren von zwölf auf 450 Mitarbeiter gewachsen

Das Team der Lemförder Logistik GmbH bei der Gründung 1996 (von links): Udo Schnepper, Klaus Meyer, Peter langer, Hannelore Hoffmann, Rüdiger Leiberg (Spedition Würfel), Bernd Lübbert, Manfred Krüger, Klaus Hillmer, Klaus-Dieter Seidel und Ellen Günther. es feehlen Heike Luttermann, Mika Winschel und Erich Trage. - Foto: LemLog

Diepholz/Damme - Genau 20 Jahre ist es her: Die Lemförder (heute ZF Friedrichshafen AG) strukturierte 1996 ihre Logistikaktivitäten um und gründete die Gesellschaft Lemförder Logistik GmbH (kurz: LemLog).

Neben dem Automobilzulieferer Lemförder, der 40 Prozent der Anteile besitzt, sind damals die Spedition Würfel (40 Prozent) und anfangs auch die Diepholzer Spedition Döring (20 Prozent) an der Firmengründung beteiligt.

Mit an Bord waren zwölf Mitarbeiter, die sich fortan um die speditionelle Abwicklung der Warenbeschaffung und -distribution über Systempartner kümmerten. Darüber hinaus übernahmen sie laut einer Pressemitteilung die Beratung der Lemförder in allen logistischen Belangen.

An insgesamt sechs Unternehmensstandorten in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ist die LemLog heute ein bedeutendes Unternehmen der Inhouse-Logistik und Partner der Automobil-Zuliefererindustrie.

Mit über 450 Mitarbeitern koordiniert die LemLog die gesamte Lieferkette seiner Kunden. Dazu gehören sowohl die Produktionsversorgung direkt vor Ort als auch die Bereiche Lager-, Transport- und Leergutlogistik, Consulting sowie die Qualitätskontrolle (LemLog Services).

Die Im- und Exportabwicklung am Standort Bremen kümmert sich zudem um die pünktliche Bereitstellung und Verladung der Ware von und nach Übersee.

„Unsere Kunden profitieren heute von 20 Jahren Logistik-erfahrung“, wird Geschäftsführer Jörg Sommer in der Pressemitteilung zitiert: „Besonders stolz macht es mich, dass uns einige Mitarbeiter des Gründungsteams bis heute treu geblieben sind.“

Am Standort Diepholz nahm die LemLog im Jahr 2000 mit 42 Mitarbeitern die Logistiktätigkeiten auf. Der Schwerpunkt an diesem Unternehmensstandort ist die Produktionsver- und -entsorgung der beiden hier ansässigen Produktionswerke der ZF Friedrichhafen AG. Eine Besonderheit ist das automatische Kleinteilelager (AKL) mit etwa 3 000 Behälterbewegungen täglich. Der Produktivstart erfolgte im Dezember 2004. Im Jahr 2016 beschäftigt die LemLog am Standort Diepholz 112 Mitarbeiter und bewirtschaftet 18 900 Quadratmeter Logistikfläche mit über 12 500 Palettenplätzen im Versand- und Hochregallager sowie zusätzlich ein 5 300 Quadratmeter umfassendes Außenlager, das durch einen getakteten Shuttle-Verkehr direkt an die Produktion angeschlossen ist.

Die Lemförder ist zwischenzeitlich in die ZF Friedrichshafen AG übergegangen. Die ZF Friedrichshafen AG ist also nicht nur Kunde von der LemLog, sondern auch Gesellschafter (zusammen mit der Würfel Gruppe).

2006 übernimmt LemLog die Logistiktätigkeiten am Standort Espelkamp. Hier stehe elektronische Bauteile im Mittelpunkt. Aktuell sind dort 29 Mitarbeiter beschäftigt.

Der LemLog-Standort Lotte wurde 2014 gegründet. Dort ist ein Zentrum mit 4 500 Quadratmetern zusätzlicher Logistikfläche, Sitz der Spedition. 23 Menschen sind dort beschäftigt.

Das Logistikzentrum Damme mit neuer Halle entstand 2007, die Logistiktätigkeiten hatte die LemLog bereits vorher übernommen. In Damme hat das Unternehmen 159 Mitarbeiter, 21 500 Quadratmeter Logistikfläche und ein Hochregallager mit 11 200 Stellplätzen.

In Bremen entstand 2004 ein LemLog-Standort mit den Aufgaben Import, Export und ein Konsolidierungscenter für die weltweite Distribution von Waren. Dort arbeiten aktuell 15 Menschen.

In Wagenfeld wurde 2011 direkt an das ZF-Werk angrenzend eine Logistikhalle gebaut. Logistiktätigkeiten hatte LemLog bereits vorher aufgenommen. 2015 erweiterte LemLog den neuen Logistikpark Bockeler Schweiz in Wagenfeld und hat dort aktuell 3 400 Quadratmeter zusätzliche Logistikfläche. Weitere Baumaßnahmen sind Planung. Aktuell hat LemLog in Wagenfeld 62 Mitarbeiter.

Hauptsitz und Verwaltung sind in Damme mit aktuell 22 Mitarbeitern . - ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kommentare