Polizeikontrolle

Jaguarfahrer fährt mit 2,5 Promille durch Diepholz

Diepholz - Mit 2,5 Promille ist ein 39-Jähriger am Donnerstagnachmittag durch Diepholz gebraust - eine Polizeikontrolle beendet die Fahrt.

Der Mann aus Steinfeld (Landkreis Vechta) fuhr gegen 14 Uhr mit seinem Jaguar durch die Stadt, teilte die Polizei Diepholz mit. Die Polizei kontrollierte den 39-Jährigen, der stark nach Alkohol roch, in der C.-Schwarze-Straße. Ein Test ergab einen Atemalkoholwert von über 2,5 Promille. 

Der polnische Führerschein, den der Jaguar-Fahrer vorzeigte, ist laut Aussage der Polizei vermutlich eine Totalfälschung. Es besteht zudem der Verdacht, dass der Mann gar keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. 

Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 39-Jährigen ein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

BIB Syke 2020 - der Donnerstag auf der Berufsinformationsmesse

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Karneval gestartet - Gedenken an die Opfer von Hanau

Meistgelesene Artikel

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

DSDS-Kandidatin flasht Dieter Bohlen - doch das reicht nicht

„Wir könnten uns beruhigt zurücklehnen“

„Wir könnten uns beruhigt zurücklehnen“

Einweihung des Mörsener Göpels erst im Mai

Einweihung des Mörsener Göpels erst im Mai

Kommentare