21. Kreisbläsertreffen zum 40-jährigen Bestehen

300 Jagdhornbläser im Heimatmuseum

Die Bläsergruppe des Hegerings Diepholz feiert mit dem 21. Kreisbläsertreffen am 21. August im Heimatmuseum in Aschen ihr 40-jähriges Bestehen. - Foto: Piepmeyer

Aschen - Wo am Sonntag der traditionelle Backtag stattfindet, treffen sich am Sonntag, 21. August, 300 Jagdhornbläser: Im Heimatmuseum Aschen feiert die Bläsergruppe des Hegerings Diepholz mit dem 21. Kreisbläsertreffen ihr 40-jähriges Bestehen.

Der Bläserobmann der Bläsergruppe des Hegerings Diepholz, Heinz Rietschel aus Brockum, erwartet 14 Jagd- und Parforcehorn-Bläsergruppen aus Barnstorf, Bassum, Brake, Diepholz, Cornau, Harmhausen, Kirchdorf, Lemförde, Ströhen, Sudwalde, Sulingen, Syke, Twistringen und vier Gastgruppen aus den Nachbarkreisen.

Der Leiter des Hegerings Diepholz, Bernd Kittelmann, erwartet neben den aktiven Bläsern weitere 300 Gäste zu dieser Veranstaltung.

Das Gelände des Heimatmuseums Aschen ist für dieses Großereignis ein idealer Austragungsort, sowohl bei gutem als bei weniger guten Wetterbedingungen, so der Hegering.

Geboten werden bei dem Kreisbläsertreffen nicht nur Jagdsignale, sondern auch Märsche und weitere Spielstücke.

In diesen Disziplinen stellen sich die Bläsergruppen aus dem Landkreis Diepholz den Kampfrichtern, die gastgebende Bläsergruppe der Hegeringe Diepholz und Cornau ist mit 40 Aktiven vertreten. Für Stärkungen ist gesorgt, Getränke, Kuchen, Salate und Gegrilltes einschließlich Wildschweinbratwurst werden serviert.

Die Schirmherrschaft des Treffens hat der Landrat des Landkreises Diepholz, Cord Bockhop, übernommen. Wahrnehmen wird die Schirmherrschaft der stellvertretende Landrat Werner Schneider aus Aschen.

Der Ablauf des 21. Kreisbläsertreffens in Aschen:

10 Uhr Eröffnungsgottesdienst (Prädikant Johannes Rathjens, Drebber).

11 Uhr Begrüßung und Eröffnung durch den stellvertretenden Landrat Werner Schneider und den Diepholzer Hegering-Leiter Bernd Kittelmann. Jagdsignal „Begrüßung“ der 300 Jagdbläser

11.20 bis 13.15 Uhr: Bläserwettbewerb der Bläsergruppen des Landkreises Diepholz

13.30 bis 16 Uhr: Darbietungen verschiedener Bläsergruppen aus den Hegeringen und gemeinsamer Auftritt.

Gegen 16 Uhr Siegerehrung. 

fp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Kommentare