Herdbuchverein zeichnet beste Züchter aus / Bedrohte Haustierrasse

15 Diepholzer Gänse verzehrt

+
Pokalübergabe beim traditionellen Gänseessen des Herdbuchvereins Diepholzer Gans im Soldatenheim „Haus Herrenweide“: Züchter, Gäste und Sponsoren.

Diepholz - Die Diepholzer Gans steht zwar auf der Liste der bedrohten Haustierrassen, doch wenn 15 Exemplare geschlachtet werden, um auf den Tellern von Züchtern und Gästen zu landen, verkraftet das der Bestand durchaus. Ins Soldatenheim „Haus Herrenweide“ hatte der Herdbuchverein Diepholzer Gans, in dem die Züchter organisiert sind, wieder zum jährlichen Gänseessen eingeladen. Neben seinen Züchterkollegen begrüßte Vorsitzender Horst Johanning als Gäste unter anderem den stellvertretenden Bürgermeister Hans-Ulrich Püschel, die Ratsvorsitzende Bärbel Schmitz, den Ratsherrn Cord Finke sowie Linda Bauer, die den Herdbuchverein bei der Landwirtschaftskammer in Oldenburg betreut.

Für die 45 Teilnehmer waren 15 Diepholzer Gänse gebraten worden. Da blieben einige Stücke zum Mitnehmen nach Hause übrig.

Traditionell wurden während des Gänseessens Pokale und Urkunden an die besten Züchter überreicht, die ihre Gänse bei der Schau des Diepholzer Geflügelzüchtervereins ausgestellt hatten.

Horst Johanning wurde für die beste Gesamtleistung ausgezeichnet, Wilhelm Brandt für den besten Jung-Ganter und die beste Jung-Gans.

Den besten Alt-Ganter stellte Ingo Schlömer aus, die beste Alt-Gans kam von Daniela Lau.

Weitere Ergebnisse: Reserve-Ganter jung: Domenik Dreyer, Reserve-Gans jung: Ingo Schlömer, beste Gänse/Ganter: Wilhelm Brandt, besten sechs Gänse: Ingo Schlömer, beste fünf Gänse: Daniela Lau, beste vier Gänse: Ulf Schütte, beste drei Gänse: Ottokar Curth.

Den Friedrich-Heuer-Gedächtnis-Pokal für die höchste Punktzahl bekam Herdbuchvereins-Vorsitzender Horst Johanning.

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Syker Haustechnik macht weiter – mit neuem Namen und alten Bekannten

Aus für die „Diepholz Card“

Aus für die „Diepholz Card“

Kommentare