Heeder Fladder in weiblicher Hand

Heeder Fladder in weiblicher Hand

+
Heeder Fladder in weiblicher Hand

Die Schießvereinigung Heeder Fladder feierte am Wochenende mit zahlreichen Gästen aus nah und fern bei bester Stimmung ihr Schützenfest. Die wichtigste Botschaft: Alle drei Königsthrone des Schützenreiches konnten besetzt werden, und zwar mit Frauen beziehungsweise Mädchen.

Bei den Kindern machte Dawina Rusche das Rennen, bei der Jugend regiert für ein Jahr Marielle Ripking und bei den Erwachsenen ließ Andrea König die männliche Konkurrenz hinter sich. Bei dem Schützenfest gab es eine Premiere: Zum ersten Mal wurde der Kreisel im Verlauf von Bundesstraße 214 und Triftweg mit in die Marschroute einbezogen. Die Sicherung des Umzuges übernahm in Absprache mit der Polizei die Ortsfeuerwehr Sankt Hülfe.

rdu / Foto: Dufner

Schützenfest der Schießvereinigung Heeder Fladder

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

14-Jähriger kracht auf der Flucht vor Polizei in Gaststätte

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare