3,2 Millionen Euro Überschuss

Kreissparkasse Grafschaft Diepholz legt Bilanz vor

+
Weiter aufwärts: Ralf Finke (links) und Claus Nordsieck, Vorstände der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz.

Diepholz - Ein „ordentliches Betriebsergebnis“ der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz präsentierten die beiden Vorstände Ralf Finke und Claus Nordsieck.

Trotz eines in Folge der Niedrigzinsphase weiter rückläufigen Zinsüberschusses in Höhe von 33,8 Millionen Euro (2016: 36,5 Millionen Euro) und nach Abzug unter anderem der zu zahlenden Steuern (4,5 Millionen Euro) konnte 2017 mit 3,2 Millionen Euro Jahresüberschuss das Vorjahresergebnis annähernd erreicht werden, teilte das Geldinstitut mit. Die Bilanzsumme stieg auf 1,729 Milliarden Euro.

Von den acht Auszubildenden, die 2017 ihre „Lehre“ mit Erfolg beendeten, wurden alle in ein Angestelltenverhältnis übernommen. Etwa 200 Mitarbeiter sind allein in der Kundenberatung und -betreuung tätig. Zur nachhaltigen Sicherung des notwendigen Fach- und Führungskräftebestandes bildet die Sparkasse ihre Mitarbeiter aus und stetig weiter, so die Pressemitteilung. Denn das umfassende Sparkassen-Finanzkonzept zu beraten, brauche nicht nur viel Feingefühl, sondern auch eine sichere Wissensbasis, die stets auf dem aktuellen Stand ist.

Die Gesamtkapitalquote der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz als Relation der Eigenmittel zum Gesamtrisikobetrag liegt bei 16,1 Prozent (Vorjahr 15,6 Prozent) und ist damit mehr als doppelt so hoch wie der gesetzlich vorgeschriebene Wert von acht Prozent.

„Wir machen es den Menschen einfach“. Das Motto der Sparkassenfinanzgruppe sei Anspruch und tägliche Motivation für die 362 Mitarbeiter der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz, so Sparkassen-Chef Ralf Finke: „Web 4.0, Google, Amazon – sie können nicht ersetzen, dass die Sparkasse immer noch etwas ist, das zwischen Menschen in persönlicher Form stattfindet. Unsere innovativen technischen Kanäle sind lediglich ein zusätzlicher Weg, um unsere Basis – diese reale Nähe zwischen Menschen – auch neu erlebbar zu machen“.

„Rund 200 Vereine, Institutionen und gemeinnützige Initiativen konnten dank unserer finanziellen Unterstützung ihre Arbeit verrichten oder Projekte realisieren“, freut sich Vorstandsmitglied Claus Nordsieck und unterstreicht damit noch einmal das klare Bekenntnis der Kreissparkasse zur Region.

Das Kundenkreditvolumen der Kreissparkasse stieg nach eigenen Angaben auf 1,324 Milliarden Euro (plus 2,7 Prozent), der Bestand an Kundeneinlagen auf 1,267 Milliarden Euro (plus 5,1 Prozent).

Am heimischen Wohnungsmarkt verzeichnet die Sparkasse eine hohe Nachfrage nach Neu- und Gebrauchtimmobilien sowie Baugrundstücken. So konnte der Umsatz im Immobilienvermittlungsgeschäft um 1,8 Prozent gesteigert werden. Das Volumen neu abgeschlossener Bausparverträge fällt 2,9 Prozent höher aus als im Vorjahr. Die Umsätze im Auslandsgeschäft erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 8,8 Millionen Euro.

Ende Juni schloss die Kreissparkasse ihre noch vorhandene „digitale Lücke“ in Richtung des Erwartungshorizontes jüngerer Kunden: diese finden nun laufend neue Posts auf Facebook (kreissparkassediepholz) und Instagram (kskdiepholz). Darüber hinaus wird in den nächsten Wochen Smartphone-Nutzern – zunächst nur mit Android-Betriebssystemen – ermöglicht, ihre Einkäufe an der Ladenkasse anstelle mit der SparkassenCard kontaktlos und schnell mit ihrem Smartphone zu bezahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Arm in Arm beim Bambi: Sophia Loren und Thomas Gottschalk

Arm in Arm beim Bambi: Sophia Loren und Thomas Gottschalk

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Meistgelesene Artikel

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Immer gleich, immer anders

Immer gleich, immer anders

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

2 500 Burpees – Schwitzen für das Hospiz Zugvogel

2 500 Burpees – Schwitzen für das Hospiz Zugvogel

Kommentare