53 Aussteller vor Ort

„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
1 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
2 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
3 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
4 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
5 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
6 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
7 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz
8 von 37
53 Aussteller präsentieren sich auf dem Rittergut Falkenhardt.

Unter dem Titel „Bio aus der Region – auf Tour“ kam der erste der neun Bio Märkte in der Metropolregion Nordwest nach Diepholz.

Unter dem Motto „Genuss erleben“ startete die Reihe, die vom Bundesprogramm ökologische Landwirtschaft und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) gefördert wird, seine Tour auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz mit 53 Ausstellern.

Am Samstagmorgen eröffnete die Star-Köchin, Autorin und Aktivistin für den richtigen Umgang mit Ressourcen und Lebensmitteln Sarah Wiener das Bio Markt Event. Die Gäste des Genuss- und Informationsmarktes erwartete eine märchenhaft Kulisse auf einem Gelände mit Herrenhaus, Hefefabrik, Bio-Scheune, Stallungen und einem Innenhof, für eine Marktsituation wie geschaffen. 

Haupttreiber für die Idee Bio Region Nordwest ist Claudia Elfers, Referentin BioStadt Bremen (Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr). „Bremen ist Bio Stadt. Dieses Ziel kann Bremen jedoch nur mit seinem Umland erreichen“, so Elfers. 

„Bio aus der Region – vom Land auf den Tisch“ will die Vernetzung der Akteure in der Region. Auf Falkenhardt fanden die Gäste alles rund um ökologische, regionale und handwerkliche Produkte – vom Demeter- bis zum Upcyclingprodukt und Beispiele von artgerechten Tierhaltungsformen. Der Markt öffnet am Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

sbb

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Twistringen - Mehrere tausend Zuschauer jubeltem dem Umzug sowie König Philip und Königin Melanie am Sonntagnachmittag zu. Da lag vor allem hinter …
Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Beach Party in Schwarme - die Fotos

Auch in diesem Jahr war bei der Schwarmer Beachparty wieder „volles Haus“. DJ Andree und Sänger „Buddy“ sorgten dabei für beste musikalische …
Beach Party in Schwarme - die Fotos

Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Mit einem gigantischen Feuerwerk sowie unzähligen Besuchern erreichte der erste Schützenfesttag in Twistringen seinen Höhepunkt. Kinder- und …
Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Stedorf - „Verdammt viel Spaß“. Mit dieser kurzen Aussage ist eigentlich alles zum wiederum erfolgreichen und fröhlichen Schützenfest des …
Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Meistgelesene Artikel

Gleich vier Einbrüche in einer Nacht

Gleich vier Einbrüche in einer Nacht

Mehr als 2 .000 Besucher bei „Summer in the City“

Mehr als 2 .000 Besucher bei „Summer in the City“

„Ein echter Kasper“ sucht neues Zuhause

„Ein echter Kasper“ sucht neues Zuhause

Nach Frust um Frauenfrage: Linke wählt neuen Vorstand

Nach Frust um Frauenfrage: Linke wählt neuen Vorstand