„Genuss erleben" auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

1 von 52
2 von 52
3 von 52
4 von 52
5 von 52
6 von 52
7 von 52
8 von 52

Diepholz - Das Gelände des Ritterguts Falkenhardt verwandelte sich am Sonntag für einen Tag in eine Genussmeile, die es mit den Metropolen aufnehmen kann. Die zweite Auflage des Marktes „Bio aus der Region – auf Tour“, gefördert vom Bundesprogramm ökologische Landwirtschaft und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), fand nicht in der Großstadt statt, sondern „auf dem Land“ in Diepholz – als einer der 13 Bio-Märkten 2018 von Bremerhaven bis Diepholz, von Oldenburg bis Thedinghausen.

Die Botschaft, die mehr als 50 Aussteller vermittelten: „Essen ist Genuss, Bewusstsein und Verantwortung.“ Vier Köche mit „grünem Bewusstsein“ – einer mit Stern – kochten für die Besucher zum Probieren und erläuterten ihre Haltung zu nachhaltigem Kochen. „Das schmeckt, als spiele jemand Chopin auf meiner Zunge“ lautete einer der Kommentare an der Streetfood-Karawane. Wer lernen wollte, wie Essen und Genuss gut und fair produziert von Anfang an gelingt, der war auf Falkenhardt genau richtig. Essen wurde zum Verstehen. Das Spektrum reichte vom Diepholzer KreisKaffee über Emma, die Ziege vom Hof Bick, bis zum „Sterne-Pulled-Pork“ aus Bad Zwischenahn. Mit dem Besuch waren die Veranstalter „Strandritter“ sehr zufrieden. 

sbb

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Werder zurück auf dem heimischen Trainingsplatz 

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück aus Südafrika, doch keine Zeit zum Verschnaufen. Am Dienstagnachmittag bat Trainer Florian Kohfeldt zur ersten …
Fotostrecke: Werder zurück auf dem heimischen Trainingsplatz 

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Bremen - Nach dem Trainingslager in Südafrika und vor dem Rückrunden-Start in der Bundesliga kehrt bei Werder Bremen wieder Alltag ein. Am Mittwoch …
Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Zum traditionellen Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof durfte Rathauschefin Käthe Dittmer-Scheele zahlreiche Vertreter der Vereine, des Rats, der …
Traditioneller Neujahrsempfang im Scheeßeler Hof

Abwehrarbeit und ein „special guest“ - Fotos vom Werder-Training am Mittwochvormittag

Beim Werder-Training am Mittwoch fehlten Theodor Gebre Selassie (Entzündung am Auge) und Milot Rashica (Belastungssteuerung). Der Rest schulte vor …
Abwehrarbeit und ein „special guest“ - Fotos vom Werder-Training am Mittwochvormittag

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Neujahrsempfang in Bruchhausen-Vilsen: „In diesem Jahr ehren wir gleich 448 Bürger“

Scholener Schützen wählen und ehren ihre Vereinsmeister

Scholener Schützen wählen und ehren ihre Vereinsmeister

Kreislandwirt Wilken Hartje: Branche im Wechselbad der Witterung

Kreislandwirt Wilken Hartje: Branche im Wechselbad der Witterung

Ehrungen und Beförderungen verdienter Mitglieder der Ortsfeuerwehr Siedenburg

Ehrungen und Beförderungen verdienter Mitglieder der Ortsfeuerwehr Siedenburg

Kommentare