Projekt für Diepholzer Einzelhändler vorgestellt

Gemeinsamer Online-Shop

Mark Kürble, Vorsitzender der Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz. - Foto: Jansen

Diepholz - Die Konkurrenz von Online-Shops bekommen auch die Einzelhändler in Diepholz zu spüren. Dem Trend „Einkaufen im Internet“ setzen heimische Geschäftsleute nun möglicherweise einen eigenen gemeinsamen Online-Shop entgegen.

Über grundsätzliche Möglichkeiten dazu informierte Johanna Schmidt, die in Osnabrück öffentliches Management studiert und zurzeit Praktikantin bei der Diepholzer Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing (Wista) ist, bei der Versammlung der Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz.

„Innenstädte digitalisieren“ ist das Stichwort: Der Kunde kann sich beispielswiese am Computer über das Angebote eines Diepholzer Händlers informieren und online ein Produkt reservieren. Der Kauf erfolgt dann im Geschäft. Ein anderes Modell sieht einen Lieferservice noch am selben Tag vor. Zwei Vorteile: Die Erschließung neuer Zielgruppen und eine neue Form der Kundenbindung. Johanna Schmidt stellte als Beispiel für solche digitalen Marktplätze die sehr unterschiedlich großen Kommunen Bruchköbel (Hessen), Wolfenbüttel und Wuppertal vor.

Fördergemeinschafts-Vorsitzender Mark Kürble kündigte an, dass in eine Arbeitsgruppe auch Kunden eingeladen werden, die gern online einkaufen, um über deren Erfahrungen und Wünsche informiert zu sein. Mindestens 15 Händler sollten bei dem gemeinsamen Online-Shop mitmachen. Interessierte können sich bei der Fördergemeinschaft oder der Wista im Rathaus melden.

Zwei Diepholzer Geschäftsleute bieten laut Johanna Schmidt bereits online ihre Produkte an. - ej

Mehr zum Thema:

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Meistgelesene Artikel

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Nach Straftat traumatisiert

Nach Straftat traumatisiert

Kommentare