Fußball-EM: Aktion auf Lüdersbusch

Dritte Bühne für das Appletree

+
In diesem Bereich des Appletree Garden Festivals auf Lüdersbusch in Diepholz soll die dritte Bühne aufgebaut werden.

Diepholz - Es geht jedes Jahr ein paar Wochen schneller: Das Appletree Garden Festival 2016 wird voraussichtlich schon Mitte Februar ausverkauft sein, kündigte David Binnewies vom Veranstalter „Verein zur Förderung der Jugendkultur“ an. Die Zahl der Besuchertickets bleibt auf 5000 begrenzt, um den Charme des Festivals – dieses Jahr vom 28. bis 31. Juli – zu erhalten. Die speziellen, personenbezogenen Tickets für Anwohner gibt es übrigens noch.

Während die maximale Besucherzahl unverändert bleibt, entwickeln die Appletree-Macher das Konzept weiter. So wird es in diesem Jahr eine dritte Bühne geben. Diese wird im Wald aufgebaut und als eine Open-Air-Manege gestaltet. Kleinkunst, Comedy und Lesungen werden dort unter anderem geboten – als ruhigere Alternative zum Livemusikprogramm.

Dazu haben die Organisatoren noch weitere Ideen. „Einen Walzer-Tanzkursus, einen Workshop für gesunde Ernährung und ein Speed-Dating soll es im Rahmenprogramm beim Appletree Garden Festival 2016 geben“, berichtete David Binnewies unserer Zeitung.

Die ersten Bands werden voraussichtlich noch im Februar bekannt gegeben.

In den Wochen vor dem Festival bleibt Lüdersbusch nicht verwaist. Zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich planen die Appletree-Macher ein besonderes Fan-Quartier. Dieses wird in ihrem Vereinshaus – der ehemaligen kleinen Festhalle des Schützenkorps Diepholz – veranstaltet. Alle Spiele sollen dort gezeigt werden – auch die ohne deutsche Beteiligung. Maximal 140 Fans haben in dem Gebäude Platz. Bei größerem Andrang kann kurzfristig ein „Public Viewing“ draußen organisiert werden.

Aber es geht bei diesem „EM-Quartier“ nicht nur um „Rudel-Gucken“ für alle Altersstufen: Am Programm der Aktion vom 10. Juni bis 10. Juli beteiligt sich auch „11 Freunde – das Magazin für Fußballkultur“ unter anderem mit Lesungen. Zum Redaktionsteam von „11 Freunde“ gehört auch der Diepholzer Dirk Gieselmann.

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Meistgelesene Artikel

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Haustiere sterben bei Wohnhausbrand in Twistringen

Haustiere sterben bei Wohnhausbrand in Twistringen

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare