Diepholzer Stadtfest

1 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
2 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
3 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
4 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
5 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
6 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
7 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.
8 von 70
Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden  am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show   - und am Samstag  mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel,  standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.

Drei Tage Diepholzer Stadtfest: Nach musikalischen Abenden am Freitag - unter anderem mit der Blues Brothers Double Show - und am Samstag mit Holy Moly, Rick Arena und Willi Wedel, standen am Sonntag Kinder und Familien im Mittelpunkt: Für die Jungen und und Mädchen war im Diepholzer Müntepark, der erstmals Veranstaltungsort des Stadtfestes war, die größte Hüpfburg der Wel aufgebaut. Bei dem Kinderfest war schon am Mittag jede Menge los.  Am Nachmittag setzte dann der große Ansturm ein. Auf der Bühne boten Kinder und Jugendliche der Diepholzer Tanzschule Hoppenburg ein stimmungsvolles Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Die Fans alter Traktoren und Landmaschinen bekamen in Vethem bei Walsrode wieder viele interessante Oldies zu sehen. Bei der 15. Oldieschau der …
Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Erntefest in Neddenaverbergen 

Viel Spaß beim Erntefest hatten die Neddener. Ein buntes Bild bot der Umzug und auch im Festzelt wurde später bei bester Stimmung gefeiert.
Erntefest in Neddenaverbergen 

„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Fünf Bands heizten den Zuschauern am Samstagabend beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ im Hoyaer Bürgerpark ordentlich ein. Anfangs noch schüchtern, …
„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Meistgelesene Artikel

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen