1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Diepholz

Feuerwehr Diepholz bekommt mit Steffen Funk wieder einen Ortsbrandmeister

Erstellt:

Von: Jannick Ripking

Kommentare

Tobias Weißhaupt und Steffen Funk im Portrait.
Der Ortsbrandmeister und sein Stellvertreter: Steffen Funk (rechts) und Tobias Weißhaupt übernehmen die Führung die Diepholzer Ortsfeuerwehr. © Feuerwehr Stadt Diepholz

Die Ortsfeuerwehr Diepholz bekommt wieder einen Ortsbrandmeister. Auf einer internen Wahlversammlung sprachen sich die Aktiven für Steffen Funk an der Spitze aus.

Diepholz – Es lastete wie ein Damoklesschwert über der Ortsfeuerwehr Diepholz: Als Björn Höffken im April 2021 überraschend als Ortsbrandmeister zurücktrat und mit ihm auch sein Stellvertreter Hauke Malz sein Amt niederlegte, standen die aktiven Einsatzkräfte aus Diepholz plötzlich ohne gewählte Führungsspitze da. Das hat sich jetzt geändert. Während einer internen Wahlversammlung sprach sich eine große Mehrheit für ein neues Führungsquartett aus. An ihrer Spitze: Steffen Funk.

Portrait Steffen Funk
Steffen Funk wird neuer Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Diepholz. © Feuerwehr Stadt Diepholz

Seit dem Rücktritt des Ortsbrandmeisters leitete der stellvertretender Stadtbrandmeister Jürgen Rudolph die Schwerpunktfeuerwehr aus Diepholz kommissarisch. Bis zur Jahreshauptversammlung sollte eine möglichst langfristige Lösung und ein neuer Ortsbrandmeister gefunden werden.

Wegen der Corona-Pandemie bleibt allerdings unklar, ob und wann die Feuerwehren der Stadt Diepholz eine Generalversammlung abhalten können. Um nicht darauf warten zu müssen, haben die aktiven Feuerwehrmitglieder sich jetzt getroffen, um nahezu alle Ämter neu zu wählen – allen voran Ortsbrandmeister und Stellvertreter. „Wir haben die Gelegenheit genutzt für einen kompletten Neuanfang“, sagte Stadtbrandmeister Frank Schötz auf Nachfrage. „Deswegen standen alle Posten zur Wahl.“

Die Wahlen

Ortsbrandmeister: Steffen Funk

Stellvertretender Ortsbrandmeister: Tobias Weißhaupt

Zugführerin: Sabine Gatzemeier

Zugführer: Jens Meyer

Gruppenführerin: Svenja Gatzemeier

Gruppenführer: Fabian Pöttker

Atemschutzgerätewart: Marvin Hinsch

Kassenwart: Christian Kütemeyer

Schriftwart: Sascha Bultmann

Sicherheitsbeauftragter: Rico Schröder

„Mit großer Mehrheit“ habe sich die Ortsfeuerwehr für Steffen Funk als neuen Ortsbrandmeister ausgesprochen, so Schötz. Gleiches gelte auch für Tobias Weißhaupt, der künftig als stellvertretender Ortsbrandmeister in Erscheinung treten wird. Ergänzt werden sie durch die neu gewählten Zugführer Jens Meyer und Sabine Gatzemeier.

Portrait Tobias Weißhaupt
Tobias Weißhaupt wird neuer stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Diepholz © Feuerwehr Stadt Diepholz

Dieses Quartett habe sich „vorab der gesamten Einsatzabteilung vorgestellt“, so der Stadtbrandmeister. „Die Vier haben sich untereinander ausgetauscht und werden die Feuerwehr Diepholz in Aufgabenteilung leiten.“ Schötz zeigte sich zufrieden mit dem Ausgang der Wahl: „Es ging zügig und vor allem ziehen jetzt alle an einem Strang.“

Auch interessant

Kommentare