Einweihung der Kinderkrippe Sankt Hülfe/Heede

In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
1 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
2 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
3 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
4 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
5 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
6 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
7 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.
8 von 29
In der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede ist eine neue Kinderkrippe eingeweiht worden.

„Heute ist ein schöner Tag in unserer Kreisstadt Diepholz,“ freute sich stellvertretender Bürgermeister Hans-Ulrich Püschel bei der Einweihung einer neuen Kinderkrippe im Bereich der Kirchengemeinde Sankt Hülfe/Heede.

In den Krippen der Stadt stehen jetzt 120 Plätze zur Verfügung, informierte Püschel. Die Baukosten beliefen sich auf 335.000 Euro. Der Kindertagesstättenverband Grafschaft Diepholz als Träger der Einrichtung hat einen Betrag von rund 150.000 Euro eingebracht. Die Stadt steuerte 180.000 Euro bei. Nach Gottesdienst und der offiziellen Einweihung konnte sich die Bevölkerung am Nachmittag bei einem „Tag der offenen Tür“ von dem gelungenen Bauvorhaben ein Bild machen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Wildeshausen

Beim Oktoberfest feierten am Samstagabend viele Besucher im Zelt im Krandel. Die Band heizte den Feiernden tüchtig ein.
Oktoberfest in Wildeshausen

Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Das Racing Team Jeddingen gab am Samstag den Startschuss zum zweiten Mofarennen. Die Rennmofas knatterten fünf Stunden lang um die Wette und in der …
Mofarennen des Racing Teams in Jeddingen

Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

Super! Thänhuser-Markt-Party in allen Zelten, da konnte der Veranstalter nicht meckern. Sowohl in den beiden großen Partyzelten, als auch auf der …
Thänhuser Markt: Die Party am Samstagabend

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Rund 1000 Kinder sangen am Donnerstag bei "Klasse wir singen!" auf dem Wildeshauser Marktplatz mit ihren Eltern und Lehrern.
"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Meistgelesene Artikel

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Schuppen an der Autobahn 1 in Flammen

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

Breitband-Ausbau: Kosten für eigenes Netzwerk im Kreis verdoppeln sich

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

„Positiv Bekloppte“ zuckeln für Kinderhospiz nach Polen

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton

Gelungenes Erntefest mit leicht kritischem Unterton