Diepholzer Bio-Firma Lebensbaum

Einsatz mit Mütze im Moor

+
16 Mitarbeiter, darunter 12 Auszubildende, der Diepholzer Bio-Firma Lebensbaum haben zum Nikolaustag im Moor entkusselt.

Diepholz - Auf einem Berg getaner Arbeit ist gut ruhen: 16 Mitarbeiter, darunter 12 Auszubildende, der Diepholzer Bio-Firma Lebensbaum haben zum Nikolaustag im Moor entkusselt. Unterstützt wurden sie vom Naturschutzbeauftragten des Landkreises Diepholz, Dieter Tornow und Dorothee Wibbing vom Naturschutzring Dümmer.

„Den niedrigen Gehölzaufwuchs zu entfernen ist nervige Kleinarbeit, aber sie macht viel aus!“, sagt Dorothee Wibbing. Die derzeit matschigen Wege sind Zeichen für Erfolg der Wiedervernässung. Aus den entkusselten Ästen wird Schredder gemacht und auf die Wege gestreut.

Regelmäßige Entkusselungsaktionen im Diepholzer Moor sind notwendig, um das Moor vor dem Austrocknen zu bewahren und in seinen natürlichen Zustand zu bringen. Durch junge Birken (Kusseln) wird dem Boden Wasser entzogen und Licht genommen. Moortypische Pflanzen wie Torfmoos können dadurch nicht wachsen und sterben ab. Ein gesundes Moor ist außerdem wichtiger Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

"Kein Zirkus" in Südtirol: Löw braucht Topniveau

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Meistgelesene Artikel

„Bauer sucht Frau“: Claus Brokering ist dabei

„Bauer sucht Frau“: Claus Brokering ist dabei

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Blumencenter Wiesmoor in Bassum besorgt wegen Bauplänen von BBM

Blumencenter Wiesmoor in Bassum besorgt wegen Bauplänen von BBM

Kommentare