DRK in Diepholz veranstaltet Aktionstag an zwei Schauplätzen

Einblicke in die neue Rettungswache

+
Die neue Rettungswache des DRK an der Maschstraße steht beim „Weltrotkreuztag“ zur Besichtigung offen.

Diepholz - Der Weltrotkreuztag wird jährlich am 8. Mai begangen. Es ist der Geburtstag von Henry Dunant, dem Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. In diesem Jahr nehmen der Ortsverein Diepholz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und die DRK-Rettungswache das Datum zum Anlass, einen Aktionstag zu veranstalten.

„Dabei soll auch die neue bundesweitere DRK-Kampagne, die an diesem Tag startet, der Öffentlichkeit vorgestellt werden“, wie Patricia Staebener-Aumann vom heimischen DRK mitteilt.

Die Aktivitäten des Roten Kreuzes verteilen sich dabei auf zwei Standorte: An der neuen Rettungswache des DRK an der Maschstraße findet zwischen 11 und 17 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt. Zweiter Schauplatz ist das Freibad im Müntepark, wo die Rotkreuzler einige Aktionen vorbereiten werden.

In der Rettungswache haben die Besucher die Gelegenheit, sich die aktuellsten Fahrzeuge aus dem Rettungsbereich anzuschauen und die neuen Räume zu besichtigen. Für Kinder werden neben einer Hüpfburg weitere Aktivitäten angeboten. Wer am Muttertag nicht in der Küche stehen möchte, den erwartet ein Grillbuffet. Das Küchenteam des Ortsvereins, das auch immer bei den Blutspendeterminen das Buffet herrichtet, wird für die Verpflegung sorgen. Nachmittags gibt es ein Tortenbuffet.

Im Freibad richtet das DRK an diesem Tag ein Menschen-Kicker-Turnier aus. Parallel dazu wird dort auch die offizielle Saisoneröffnung des Bades gefeiert.

Zum Menschen-Kicker-Turnier sind Jux-, Vereins- und andere Mannschaften mit fünf Teilnehmern eingeladen. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Vormittags startet ein Kinder-/Jugendturnier für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Mittags gehen die Erwachsenenmannschaften (ab 15 Jahren) ab 13.30 Uhr an den Start. Gespielt wird in einem überdimensionalen „Tisch“-Kicker; Spielfiguren sind dabei die Teilnehmer des Turniers, die an den Stangen stehen. In der Vorrunde wird je nach Mannschaftszahl in verschiedenen Gruppen (jeder gegen jeden) gespielt. Der Turniersieger wird daraufhin in einer Finalrunde ausgespielt. Das Startgeld beträgt fünf Euro pro Kindermannschaft und zehn Euro für eine Erwachsenenmannschaft. Am Ende des Turniers erwartet die beiden Siegermannschaften jeweils ein Preis.

Die genauen Rahmen- und Spielbedingungen sind unter www.drkdiepholz.de abrufbar. Außerdem ist das Organisationsteam über die Mailadresse menschenkicker@drkdiepholz.de erreichbar. Anmeldeschluss ist der 30. April.

Neben dem Menschen-Kicker-Turnier gibt es ein Spielepavillon für Kinder im Freibad. Eine Familienrallye an beiden Standorten winkt mit weiteren Preisen. Die Jan-Spieker-Bahn wird den gesamten Tag über zwischen den beiden Standorten hin- und herpendeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare