Ehemaliges Modehaus Lehnkering wird abgerissen

An der Wellestraße in Diepholz schreitet der Abriss des ehemaligen Modehauses Lehnkering voran. Die Volksbank Diepholz-Barnstorf will an dieser Stelle –wie berichtet– Platz für den geplanten Neubau schaffen.

Dieser soll Ende 2017 bezugsfertig sein. Die bisherigen Mieter – einen Tierarztpraxis und ein Geschäft der Werkstatt „Bethel im Norden“ sind mittlerweile in einem Neubau an der Straße „Auf dem Esch“ umgezogen. Nach den Plänen, die die Volksbank kürzlich vorlegte, soll der Neubau an der Wellestraße aus zwei Gebäuderiegeln bestehen mit Giebeln zur Straßenseite. Diese Riegel haben im Erdgeschoss und im Obergeschoss eine gemeinsame Fläche. Um 34 Langzeit-Parkplätze zu schaffen will die Volksbank ihr früheres Vorstandswohnhaus (Wellestraße 5) abreißen. Das alte Lehnkeringhaus mit Zahnarzt- und Heilpraktikerin-Praxis bleibt von den Plänen unberührt.

Foto: Reckmann

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare