Forderung auf dem Handy

Bürger im Landkreis erhalten Droh-SMS: „Dient Allah!“

Landkreis Diepholz - Von Anke Seidel. Schock-Nachricht auf dem Handy: Mehren Bürgern im Landkreis Diepholz ist in einer SMS auf ihrem Handy mit dem Höllenfeuer gedroht worden, wenn sie nicht sofort zum Islam konvertieren.

„Sehr geehrte Bürger der BRD, dient Allah! Keinen Gott habt ihr außer ihm. Wahrlich, ich fürchte für euch die Strafe eines unheilvollen Tages – ihr werdet in der Hölle brennen, wenn ihr nicht zum Islam konvertiert“, lautet der Text dieser SMS – und weiter: „Thora und Evangelium in ihrer ursprünglichen Form sind verloren gegangen, abgesehen davon sind sie durch den Koran abrogiert.“ Die SMS schließt mit einem Link, der auf eine Internet-Seite führt. Dort präsentiert ein Muslim Media Team „Die Geschichte des Todesengel.“

Bisher haben sich insgesamt fünf Bürger aus dem Landkreis Diepholz bei der Polizei gemeldet. Alle hatten diese Droh-SMS auf ihr Handy bekommen. Das erklärte Polizei-Pressesprecherin Sandra Franke auf Nachfrage. Das Fachkommissiariat für Staatsschutz-Angelegenheiten habe die Ermittlungen aufgenommen.

Laut dem Internet-Dienst onlinewarnungen.de sind Kurznachrichten dieser Art bereits seit Anfang März bundesweit im Umlauf – offenbar in fünf verschiedenen Textversionen.

„Befreie dich von den unsichtbaren Fesseln des Satans – konvertiere zum Islam und mühe dich auf dem Weg Allahs ab, indem du dich deinem Schöpfer unterwirfst. Andernfalls wird man dir den Eintritt in das Paradies verwehren und du wirst zu den Höllenbewohnern gehören“, heißt es in einer SMS, die ebenfalls mit den Worten schließt: „Thora und Evangelium in ihrer ursprünglichen Form sind verloren gegangen – abgesehen davon sind sie durch den Koran abrogiert.“

In einem Fall gaben die Unbekannten Racep Tayyip Erdogan als Absender an. „Was natürlich nicht stimmt“, so onlinewarnungen.de

Rubriklistenbild: ©  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Kommentare