Drei Affen im Diepholzer Rathaus

Drei Affen im Diepholzer Rathaus

+
Drei Affen im Diepholzer Rathaus

Die Motive – drei Affen – dürften manchen Rathaus-Besucher zum Schmunzeln bringen. Mit den erst vor wenigen Tagen erstellten Kollage-Werken von Indira Katharina Feldmann (rechts) aus Eydelstedt wird die abwechslungsreiche Reihe von kleinen Ausstellungen an der Wand vor dem Bürgermeister-Büro fortgesetzt.

Die Motive – drei Affen – dürften manchen Rathaus-Besucher zum Schmunzeln bringen. Zur Eröffnung waren auch Bürgermeister Dr. Thomas Schulze und Brunhild Buhre, Vorsitzende des Vereins „Kunst in der Provinz“ gekommen, dessen Mitglieds-Künstler die Ausstellungen bestücken. Indira Katharian Feldmann wurde 1963 in Colombo/Sri Lanka geboren. Nach dem Abitur in Koblenz studierte sie Kommunikationsdesign in Mainz und arbeitete als Designerin und Art-Directorin unter anderem in Frankfurt, Düsseldorf und Bremen. Seit 2001 ist die 51-Jährige, die seit 1998 in Eydelstedt wohnt, nur noch in der Freizeit künstlerisch aktiv. Beruflich ist sie Büro-Mitarbeiterin in der TV- und Serviceredaktion der Mediengruppe Kreiszeitung in Syke.

ej / Foto: Jansen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare