Audi-Fahrerin übersieht Diepholzer

27-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

+
Der 27 Jahre alte Motorradfahrer starb in Heede noch an der Unfallstelle.

Diepholz/Heede - Ein 27-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag bei einem Unfall in Heede ums Leben gekommen.

Die Fahrerin eines Audi aus Eydelstedt übersah laut Polizeibericht den ihr entgegenkommenden Diepholzer, als sie - aus Richtung Barnstorf kommend - von der Bremer Straße nach links in den Heeder Triftweg abbiegen wollte. Die zum Unfallzeitpunkt gegen 15 Uhr schon recht tief stehende Sonne hat die 55-Jährige möglicherweise geblendet. 

Beim Zusammenstoß zog sich der Diepholzer Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Autofahrerin wurde laut Polizei leicht verletzt. Um die Geschwindigkeit des Motorradfahrers zu klären, zog die Polizei einen Sachverständigen hinzu. Die Kreuzung wurde daher längere Zeit gesperrt. 

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Bewegung in Zypern-Gesprächen: Türkei bietet Truppenabzug an

Berliner Feuerwehr verhängt vorsorglich Ausnahmezustand

Berliner Feuerwehr verhängt vorsorglich Ausnahmezustand

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Kommentare