Zeugen gesucht

Polizei fahndet mit Hubschrauber und Hunden nach Maskierten

Diepholz - Zwei unbekannte maskierte Täter wollten am Montagmorgen um 1.05 Uhr die Räder eines in der Wankelstraße in Diepholz abgestellten BMW abmontieren und anschließend entwenden. In der Nacht fahndete die Polizei mit Hunden und Hubschrauber.

Die Täter hatten nach Polizeiangaben den Wagen bereits auf Steinen aufgebockt. In dem Moment kam eine Streife vorbei und überraschte die Maskierten. Zwei Räder hatten sie bereits abmontiert, dann flüchteten sie in verschiedene Richtungen. Einer der Täter ist vermutlich in Richtung Straßenmeisterei und der andere nach Süden in Richtung Alte Moorstraße geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Polizeibeamten, Diensthunden und Hubschrauber verlief negativ. Zeugen, die die Täter vor, während oder nach der Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Diepholz unter 05441/9710 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Lesepaten der KGS Moordeich kümmern sich um Nachwuchs

Lesepaten der KGS Moordeich kümmern sich um Nachwuchs

Rathaus-Azubi Anjelina Brinster verbringt sechs Wochen in Tralee

Rathaus-Azubi Anjelina Brinster verbringt sechs Wochen in Tralee

Kommentare