Diepholzer Frühjahrsmarkt gestartet / Morgen verkaufsoffener Sonntag

Geschenk für den „Vater“

+
Die Fahrgeschäfte des Diepholzer Frühjahrsmarktes waren gestern Nachmittag nach der Eröffnung gut genutzt.

Diepholz - „Walter Schneider ist der Vater des Diepholzer Frühjahrsmarktes“, meinte Bürgermeister Dr. Thomas Schulze gestern Nachmittag auf dem Marktplatz, gratulierte dem Schausteller aus Bielefeld nachträglich herzlich zum 80. Geburtstag und überreichte ihm eine Flasche „Schlossgeist“. Seit 46 Jahren organisiert Schneider den Frühjahrsmarkt in Diepholz. Gestern Nachmittag startete der Markt mit einem guten Besuch.

Dazu trug neben dem guten Wetter sicherlich der „Ein-Euro-Tag“ bei: Zwischen der Eröffnung um 15 Uhr und 18 Uhr gab es die Chips der Fahrgeschäfte für nur einen Euro.

Kostenlos konnten die Gewinner der Überraschungstüten fahren, die unsere Zeitung wieder in Zusammenarbeit mit der Stadt Diepholz und den Schaustellern an Kinder verlost hatte. In den Tüten waren neben Süßigkeiten auch Fahrchips.

Bürgermeister Dr. Thomas Schulze überreichte sie an die Gewinner: Erik Tappe (Drebber), Janik-Pascal Prochnow, Mika Stallmann, Shaquille Seifert, Kai Plaßmeier, Luca Winkler, Evelyn Weber, Antje Engelhardt, Shawn Winkler und Emilie Smyatkin (alle Diepholz).

Zum Diepholzer Frühjahrsmarkt gehören wieder Autoscooter und andere Fahrgeschäfte, Kinderkarussells, Spieleautomaten, Bier- und Imbissbuden. Neu ist ein Marktschreier, der Wurst anbietet.

Zum Programm des Marktes gehört dieses Jahr auch ein kostenloses Kasperle-Theater für Kinder am Sonnabend (16 und 18 Uhr) und Sonntag (15 und 17 Uhr), das Walter Schneider anlässlich seines 80. Geburtstages engagiert hat.

Der traditionelle Trödelmarkt ergänzt das Angebot des Frühjahrsmarktes am heutigen Sonnabend und am Sonntag jeweils von 8 bis etwa 16 Uhr auf dem Marktplatz.

In der Innenstadt sind am morgigen Sonntag die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In der Fußgängerzone veranstaltet die Fördergemeinschaft Lebendiges Diepholz dabei eine Modenschau. Auf der Langen Straße wird zum dritten Mal ein Laufsteg aufgebaut, auf dem mehrere Diepholzer Geschäfte in zwei Durchgängen um 14.30 Uhr und 15.30 Uhr die Trends für Frühjahr und Sommer vorstellen. Die Moderation übernimmt „DJane Feelgood“ Silvia Lange. In den Pausen gibt es Einlagen der Musikschule „On Stage!“.

Für Stärkungen sind in der Innenstadt die Gastronomiebetriebe geöffnet. Außerdem gibt es eine Fischbude und weitere Essens- und Getränkestände. Das „Touchdown“ bietet Cocktails an.

Bürgermeister Dr. Thomas Schulze zeigte sich nach dem Wetterbericht für die Veranstaltungen rund um den Frühjahrsmarkt optimistisch: „Bei dem guten Wetter kann nichts schief gehen.“

ej

Mehr zum Thema:

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

Jeep Compass: Der kleine Häuptling sucht einen neuen Kurs

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare