500 Besucher und bestes Wetter

Diepholzer Freibad ist eröffnet

+
Auftakt der offiziellen Saisoneröffnungs-Veranstaltung im Diepholzer Freibad Müntepark: Kinder und Jugendliche der Tanzschule Hoppenburg verbreiteten am Sonntag im Wasser und am Beckenrand gute Stimmung vor etwa 500 Besuchern.

Diepholz - Bei idealem Wetter – zumindest bis zum Nachmittag – wurde am Sonntag in Diepholz die Freibad-Saison eröffnet. Die Stadtwerke Huntetal als Bad-Betreiber gab dabei wieder Vereinen die Gelegenheit, sich öffentlich zu präsentieren.

Vor etwa 500 Besuchern gab es Aktionen unter anderem von Abteilungen der Sportgemeinschaft (SG) Diepholz, der DLRG und Diepholzer Modellbootbauern.

Den Auftakt bildeten wieder Vorführungen der Tanzschule Hoppenburg im Wasser und am Beckenrand des Freibades im Diepholzer Müntepark. Im 26 Grad warmen Wasser des Nichtschwimmerbeckens und bei angenehmer Lufttemperatur begannen die jungen Nachwuchs-Tänzer unter Leitung von Theda Siemon mit „Planschi ist prima“, später folgte Hip Hop am Beckenrand mit etwas älteren Hoppenburg-Akteuren.

Zuvor hatte Stadtwerke-Geschäftsführer Waldemar Opalla die Besucher im Freibad begrüßt – darunter auch viele Vertreter des Rates der Stadt. „Das Freibad ist eine Perle in Diepholz“, meinte Opalla. Es sei zwar mit seinen 75 Jahren schon etwas in die Jahre gekommen, aber „nach wie vor wunderschön“. Und die Technik funktioniere.

Dem schloss sich der stellvertretende Bürgermeister Hans-Ulrich Püschel an und kündigte an, sich eine Jahreskarte zu kaufen, die es gestern zur Saisoneröffnung zehn Prozent billiger gab.

Zum Programm der schon traditionellen Eröffnungs-Veranstaltung gehörten Vorführungen der SG-Sparten Schwimmen, Tauchen und Taekwondo, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Aktionen des Jugendrotkreuzes und der Lebenshilfe. Erstmals war die Diepholzer Interessengemeinschaft Modellbau dabei, die am und im Sprungturm-Becken Modellboote zeigte.

Für Livemusik sorgte die Pop-Musik-AG des Diepholzer Gymnasiums Graf-Friedrich-Schule (GFS) und eine Gruppe des Kinderchores „Musica“ Diepholz.

Saisoneröffnung im Diepholzer Freibad 

Die Jugendfeuerwehr Diepholz bot den Besuchern Bratwurst und Nackensteaks frisch vom Grill an.

ej

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Zeremonie für Friedens-Buddha in Bremen

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Kommentare