Vorfahrt missachtet

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Diepholz - Am Montag kam es in Diepholz gegen 16:52 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Das teilt die Polizei am Dienstag mit.

Ein 67-jähriger fuhr mit seinem Daewoo auf der Grafenstraße und wollte nach links abbiegen. Dabei missachtet er den Vorrang des entgegenkommenden Motorrads, welcher die Grafenstraße in Richtung Bahnhofstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der Motorradfahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. 

Aufgrund des Unfalls entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von circa 2500 EUR.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Neue PC-Spiele: Weltraum-Odyssee und eiserne Flügel

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Missbrauchsvorwürfe: Papst-Vertrauter Pell beurlaubt

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Unfall auf der A1: Lastwagen rast in Stauende 

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Drei Menschen bei Verkehrsunfall auf A4 in Sachsen getötet

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Kommentare