Auseinandersetzung in Diepholz

Messerattacke nach Discobesuch: 17-Jähriger verletzt 32-Jährigen 

Diepholz - Mit einem Messer hat ein 17-Jähriger einen 32-Jährigen vor einer Diepholzer Diskothek am Montagmorgen schwer am Unterarm verletzt.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat gegen 6.40 Uhr an der Thüringer Straße nach einer Auseinandersetzung. Der Verletzte musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der jugendliche Täter flüchtete währenddessen, wurde jedoch aufgrund von Zeugenaussagen wenig später im Stadtgebiet durch die Polizei aufgegriffen. 

Nach der Spurensuche und Vernehmung des alkoholisierten Täters wurde dieser noch in den Morgenstunden an seine Eltern übergeben.

Um den Vorfall umfassend aufklären zu können, bittet die Polizei weitere Zeugen darum, sich bei den Beamten in Diepholz unter 05441/9710 zu melden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Bieryoga auf dem Deichbrand 2018 - und ihr werdet zum Bierkasten

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

19. Ristedter Fußball-Turnier um den „Württemberg-Cup“

Meistgelesene Artikel

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

Lastwagen, Kleinwagen und Sprinter krachen auf der B 51 ineinander

„Diese Saison werden nicht alle überleben“

„Diese Saison werden nicht alle überleben“

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Verdacht auf Drogenhandel in Twistringen: Polizei wird bei 43-Jährigem fündig

Verdacht auf Drogenhandel in Twistringen: Polizei wird bei 43-Jährigem fündig

Kommentare